Schlagwort-Archive: Ausstellung

„Kreishausstellung“ zur Transparenz

ausstellung kreishaus gueterslohFortsetzung vom 08.04.2017. Der brachiale Krach der Klangobjekte von Yasin Wörheide verletzen die ansonsten ruhige Atmosphäre im großen Foyer vor den Büroräumen, in denen intern derweil sicher auch mal Säbel gerasselt werden.ausstellung kreishaus guetersloh

Insbesondere vor den Landratsbüros geht es nach einer Zeitschaltuhr getacktet derweil recht schrill flötend zu. Das hat wohl die verwaltungshandelnden Personen dazu bewogen die Stecker aus der Stromzufuhr zu ziehen. Das schadet jedoch der Intention und macht Kunst still und gefügig. Schade!

Für die Audioaufnahme habe ich den Strom kurzfristig wieder fließen lassen:

Links anblasen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Kreishausstellung“ zur Transparenz

Neue Ausstellung im Kreishaus

kreishaus gueterslohDie drei  jungen Künstler („Jungs“) der „Versmolder Schule“ M.G. Ribeiro, M.Wunderlich und Y. Wörheide haben ihre beachtenswerte Auseinandersetzung mit dem Kreishausfoyer zu der Ausstellung „Transparenz ist kein Gemüse“ zusammengetragen.

kreishaus gueterslohDie Transparenz im Behördenalltag, die natürlichen Baustoffe, das Volumen der Eingangshalle usw. wird hier auf geniale Weise entzaubert. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Mai während der Öffnungszeiten zu begehen.

P.S. Den Musikinstallationen  von Yasin Wörheide widme ich noch einen eigenen Post!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Ausstellung im Kreishaus

Alte Bekannte im Veerhoffhaus

veerhoffhausIn der aktuellen Ausstellung „Zwiesprache“ (noch bis 9.4.2017) treffe ich auf künstlerische Arbeiten meiner Ex-Kunstkollegin (Martin-Niemöller-Gesamtschule Bielefeld), Michaela Berning-Tournier. Sie und ihr Partner Wolfgang Blockhus zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen fotografischen, malerischen und aktionistischen Schaffensbereiche.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Alte Bekannte im Veerhoffhaus

Fotografische Malerei im Veerhoffhaus

Noch bis zum 19.02. kann man im Fachwerkhaus des Kreiskunstvereins die erste Einzelausstellung des 32-jährigen Berliner Künstlers Benjamin Dewor mit dem Titel „Cross Pictures“ (Fotografische Malerei) begehen.benjamin dewor

Die klein- und großformatigen Hybriden aus Malerei und Fotografie zeigen abstrakte Landschaften (Nicht Orte?) in denen sich der Betrachter im Gewirr geometrischer Kleinformen verlieren kann.

Den Künstler beschäftigt dabei die Frage, ob ein Bild ein Ort sein kann, an dem sich Menschen begegnen?2017.02.09.3

Paradiesbauers einfache Antwort: Ja, aber nur wenn viele Menschen seine Ausstellung besuchen, kann eine Begegnung stattfinden!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fotografische Malerei im Veerhoffhaus

Fremder Raum noch bis morgen offen

Im Marta Herford reagierten internationale Künstler (Anastasia Ax, Peter Buggenhout, Stefan Eberstadt, Monika Grzymala, Henrique Oliveira, Arne Quinze, Ester Stocker und Christoph Weber) auf die Frank Gehry-Räume, so dass die Begeh- und BetrachterInnen sie neu erfahren können.der fremde raum

2017.02.03.1„Der fremd gewordene Raum“ macht die Energie des Schöpferischen erlebbar und entwickelt eine neue Poesie. Eine einmalige Ausstellung!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fremder Raum noch bis morgen offen

Norden-Ausstellung nicht verpassen!

kritischer realismusLaut Flyer kann man die überwältigende Retrospektive der vielfältigen Arbeiten (Malerei, Lithografie, Cartoon, Objekt) von Wolfgang Norden (1949-2016) nur noch bis morgen (27.11.) bewundern. Die Öffnungszeiten sind heute und morgen von 11-16 Uhr. Ausstellungsort ist der Osthushof, Isselhorsterstr. 374, 33334 Gütersloh, Tel.: GT 6618. kritischer realismus

Traurig, dass ein derart scharfsichtiger und kritischer Künstler nun nur noch den himmlischen Paradiesbewohnern den Spiegel vorhalten kann!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Norden-Ausstellung nicht verpassen!

GTon-Projekt: Stan Pete im Kreishaus

Stan PeteAls Soloprojekt heute nun anlässlich der Stan-Pete-Ausstellung ein weiter Impro-visations-O-Ton aus der Kreishaus-Gärtnerei. Der Titel könnte als „Petes Gemüse“ bezeichnet werden!?

Linkes Dreieck pflücken!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GTon-Projekt: Stan Pete im Kreishaus

K l a n g G ä r t n e r e i im KreisHaus

Stan PeteLautsprechende Pflanzen vor der Rotunde (Kreislautsprecher!) Stan Pete

      Drehbare LautsprecherKlangSkulptur                         Pflanzkübel mit Radioteilen

Im Untertietel der Stan Pete (www.stanpete.de) Ausstellung „Klang-Gärtnerei“ , die bis zum 2.12.2016 im Kreishaus zu beackern ist, steht geschrieben: “ . . . vorhandene (Klang-skulpturen) . . . selber drücken und drehen, Töne ziehen . . . Anfassen erwünscht!“

So entstand Paradiesbauers Improvisation “ P e t e k r a u t   s c h l ä g t   a u s “ . Dazu bitte das Dreieck links umgraben!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für K l a n g G ä r t n e r e i im KreisHaus

HerbstAusstellung: Bewegende Bilder

Laubtransport

Laubtansport

Auch unsere Bäche und Flüsse transportieren die bunte Fracht, verteilen Herbstlaub im weiten Land. Manches Blatt schwimmt bis zur Nordsee.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für HerbstAusstellung: Bewegende Bilder

Ausstellung: Vorher, nachher und . . .

Stark reduziertVorher nachher

Korpulenz

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Vorher, nachher und . . .

Ausstellung: Mini- und Maxihäuschen

BildbearbeitungViel Platz für korpulentere PersonenBildbearbeitung

Miniwartehäuschen für eine Person

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Mini- und Maxihäuschen

ZIF – Ausstellung “ W I N T A N“

Constanze VogtBis zum 05.11. stellt Constanze Vogt ihre Objekte im ZIF der Universität Bielefeld aus. Sie zerstanzte z.B. meterweise Papier, bis es sich in ein gardinenhaftes Objekt verwandelte. In ihrem lesenswerten „künstlerischen Protokoll“ nennt sie diesen Schaffensprozess ein „Übergangsphänomen“.

Constanze Vogt

Auf mit Stoff bespannten Tischen tanzen dünnhäutige vom Anspitzer abgeschälte schwarze Bleistiftholzreste, sie sind nur mit einer Stecknadel fixiert.

Leider gibt es zu wenige dieser Materialtransformationen zu sehen!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ZIF – Ausstellung “ W I N T A N“

Ausstellung zur Baumrettung

Die Baumliebhaber geben nicht auf. Wenn man sich die letzten heißen Tage in Erinnerung ruft, konnten alle Innenstadtbesucher froh sein solche großen Schattenspender in der Königsstraße vorzufinden.Königstraße

Gibt es noch ein Einsehen? Das gab es in der Vergangenheit leider eher selten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung zur Baumrettung

Gütersloh ganzjährig international

Gütersloh ist längst eine Einwanderungsstadt. Hier leben und arbeiten tagtäglich viele Menschen aus verschiedene Nationen friedlich zusammen.Stadthallenvorplatz

„Ein halber Tag Gütersloh International“ ist nur als Event zu verstehen, der an diese stetige Gemeinschaft erinnern soll! (Das Fest beginnt heute vor der Stadthalle um 14:30 Uhr, Ende offen …)

Zu empfehlen ist auch die Ausstellung „Fremde“ im Veerhoffhaus, die voraussichtlich bis zum 11.09. zu begutachten ist (heute z.B. zwischen 12 und 19 Uhr).

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gütersloh ganzjährig international

Ausstellung: Stadtgartenschau

Das Grün im öffentlichen Raum stellte sich auch in Gütersloh aus . . .

Frühling

 

. . .  um Baumscheiben

Gütersloh

. . .  auf  Verkehrsinseln

Hausbegrünung

 

. . .  an Fassaden

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Stadtgartenschau

Kleine feine KunstAusstellung in Verl

Ingeborg Lott-HermannMeine ehemalige Kunst-Fachleiterin Ingeborg Lott-Hermann stellt noch bis morgen (12.6.) einen Ausschnitt ihres umfangreichen künstlerischen Schaffen im Verler Heimathaus aus. Die Öffnungszeit am Sonntag ist von 15 bis 17:30 Uhr.

Ingeborg Lott-Hermann

In der sehr empfehlenswerten Ausstellung gibt es „Baumschnitte“ – Skulpturen und Fotografien zu sehen. Noch schnell hingehen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kleine feine KunstAusstellung in Verl

LichtAusstellung ‚Öffentlicher Raum‘

Im öffentlichen Raum von Gütersloh er“scheinen“ immer häufiger Illuminationen um Wände und Räume zu beleben und/oder Botschaften zu transportieren:

Jazzfestival

. . . z.B. anlässlich eines JazzFestes im TheaterDemokratie wagen

. . . oder auch um Initiativen unkonventionell vorzustellen!

LichtSpiele, die  den öffentlichen Raum als AusstellungsRaum bereichern !

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für LichtAusstellung ‚Öffentlicher Raum‘

Von fliegenden Teppichen und Drohnen

Ausstellung„Der fliegende Teppich gilt als Symbol der Reise um die Welt. … Auf unheimliche Weise spinnen Drohnen diesen Traum heute weiter. … Die Ausstellung „Magie und Macht“ im Herforder Marta geht dieser Parallelität … mit zeitgenössischen künstlerischen Mitteln nach:Ausstellung

Objekte, Zeichnungen, Fotografien, Videos und Installationen kreisen zwischen Faszination und Schrecken um ein historisches Thema von beklemmender Aktualität.“ (Programmprospektzitate)

AusstellungDie Ausstellung ist unbedingt zu empfehlen! Sie ist noch bis zum 5. Juni zu „durchfliegen“.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Von fliegenden Teppichen und Drohnen

„Brutal schön“ Ausstellung bis morgen

Marta Herford ist ein Besuch wert! Eine der aktuellen Ausstellungen geht am 1.5. zuende.

war bowl Dominic Wilcox

Mit seiner „War Bowl“ aus Kunststoff-Spielsoldaten erinnert Dominic Wilcox an histo-rische Schlachten, in der Millionen junger Soldaten zu Tode kamen.

charm gun Vlieger Van Dam„Gardian Angel“ und „Charm Gun“ von Carolien Vlieger und Hein van Dam spielen mit dem Gedanken vom Offenbaren des Unsichtbaren. Vermutlich wenden sie sich gegen den Irrglauben mit Waffen Gewalt vorbeugen zu können.

Heute oder morgen noch schnell zu Martas Lippold-Galerie  nach Herford, zeitkritischer kann eine Design-Ausstellung nicht sein !!!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Brutal schön“ Ausstellung bis morgen

Absperrungen als SamstagsAusstellung

Ausstellungen im öffentlichen Raum entstehen indem Einwohner ihren Alltag gestalten. Absperrungen gehören unbedingt dazu! Der fotografierende Augenzeuge erkennt darin ein ausstellungsfähiges Objekt: Nicht Kunst am Bau sondern Kunst während des Bauens.

Ausstellung                                               Sperrung eines Pättken zwischen Eikhoffstraße und Kolbeplatz

AusstellungDiverse Sperrungen im Gütersloher Straßenraum

AusstellungenEin durch Bürgerhand verändertes Sperrzeichen aus Wuppertal-Elberfeld

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Absperrungen als SamstagsAusstellung

Kreis-Haus-Kunst-Vereins-Ausstellung

Ausstellung Kreishaus Gütersloh. . .  vor der Rotunde lässt es Christoph Winkler rund gehen . . .

Ausstellung Kreishaus Gütersloh. . .  bis zum 6. Mai sind  seine verspielten, hinterlistigen Skulpturen, Plastiken und Assemblagen rundum zu bewundern!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kreis-Haus-Kunst-Vereins-Ausstellung

Internetausstellung: Doppelgänger

MaiwieseVorsicht, Draht gespannt!

Fotoausstellung

An Doppelgängern kann ich nicht achtlos (auslösungslos) vorbeigehen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Internetausstellung: Doppelgänger

Drausstellung: Rietberger Holzringe

2016.03.25.1Im Rietberger Gartenschaupark am Eingang Neuenkirchen-Nord gibt es seit zwei Wochen die Holzringe des Verler Künstlers Hans Kordes zu betrachten. An diesen Ostertagen erinnern sie mich an Feuerräder . . .Hans Kordes

.  . . oder an große Ostereier (Tschuldigung Herr Kordes, das Foto ist bearbeitet worden, oben links ist das Originalrund zu sehen!)Hans Kordes

Über 10 mit unterschiedlichen Hölzern bestückte Ringe sind bis zum Herbst Wind und Wetter ausgesetzt. „Wir lassen der Natur freien Lauf und machen sie so zur Kunst-schaffenden“, berichtet der Künstler in der NW vom 14.03.2016.

Kordes und Paradiesbauer scheinen unbekannterweise Brüder im Geiste zu sein!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drausstellung: Rietberger Holzringe

Ständig wechselnde Ausstellungen

MielelatzhosenLatzhosentrockner

Einigelung

Einigelung

Waschtag

Waschtag

Es gibt auch nichtautorisierte Ausstellungen im öffentlichen Raum, die kostenlos besucht werden können. Sie müssen aus keinem Etat finanziert, vom keinem Kurator kuratiert und von keinem künstlerischen Leiter eröffnet werden.

Ausstellungsbesucher müssen nur „offenen Auges“ durch die Straßen gehen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ständig wechselnde Ausstellungen

Der Kunstverein im Kreis Gütersloh

Kunstverein„Wir schaffen der Kunst Raum“ so das Motto des Kreiskunstvereins.

In den Workshops zum Kulturentwicklungsplan wurde jedoch häufig von einem sehr elitären KunstRAUMschaffen gesprochen, weil heimische Künstler hier eher selten ausgestellt werden. Damit soll die rührige Arbeit  für die Kunst im Veerhoffhaus keinesfalls geschmälert werden. (Z. Zt.: Tobias Killguss, ein Bielefelder, „Im Schnee“ Malerei, Zeichnung bis 20.3.)

Es muss nur wiederholt darauf hingewiesen werden, dass die heimische Szene (im Spektrum von Kunsthandwerk und Kunst) immer noch ein weiteres Ausstellungs-standbein sucht, welches ebenso günstig liegt und vergleichbar gesponsert wird wie der Kunstverein.

Der Versuch, das Kellergeschoss der Stadthalle für dieses Ansinnen zu etablieren, scheint innerhalb der Künstlerschaft vorerst noch keine Früchte zu tragen!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Kunstverein im Kreis Gütersloh

Draußen-Ausstellungen in GT wagen

Öffentlicher RaumBeispiel SennestadtÖffentlicher Raum

             Beispiel Bielefeld

Wer schafft wann und wie auch in Gütersloh Ausstellungen im öffentlichen Raum?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Draußen-Ausstellungen in GT wagen

StraßenGalerie: Wild oder gezähmt

GraffitiGraffitis polarisieren auch in Gütersloh: Manche finden sie gut und schön, andere schlecht und häßlich, die einen wollen sie wild und spontan, die anderen gezähmt und auf vorgegebene Flächen begrenzen.Ausstellung im öffentlichen Raum

Eindämmung vollzog sich z.B. am ehemaligen Jugendzentrum Kaiserstraße oder aktuell im Bereich der Alten Weberei.Ausstellung im öffentlichen Raum

Mancher Grundstückseigentümer stell(t)en auch freiwillig eine „Freewall“ zur Verfügung.

Die meisten Streetart“Künstler“ werden einer Begrenzung jedoch ausweichen, denn der Reiz des Verbotenen lässt sich nicht an Toleranzflächen ausleben!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für StraßenGalerie: Wild oder gezähmt

Häuser im Veerhoffhaus verschwunden

Veerhoffhaus GüterslohDie Holzskulpturen und Stahlplastiken von Werner Pokorny haben das Veerhoffhaus wieder verlassen. Die einmal verlängerte Ausstellung ist nun endgültig abgebaut worden.

Werner PokornyEindrücklich war die intensive Beschäftigung des Künstlers mit dem Haussymbol als menschliche Daseinsvorsorge. Hier der Blick aus dem Fenster auf Wohnstätten, die m. E. mit dem Boden der Erdkugel verwachsen scheinen (Heimstätten auf Erden).

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Häuser im Veerhoffhaus verschwunden

Puderzucker-Ausstellung überall

LoerpabelshofBayrische Farben mitten in Ostwestfalen

WinterPetrus stellte in den letzten Tagen einige seiner Outdoor-Werke kostenlos zur Verfügung

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Puderzucker-Ausstellung überall

„Paarweise“ im Marta noch bis 17.01.

PaarweiseEinige Neuzugänge  der Sammlung Marta sind unter dem Ausstellungstitel „Paarweise“ noch bis Sonntag im Obergeschoss  zu betrachten. „Die Kombination der Arbeiten entwickeln erhellende wie einzigartige Dialoge . . . Im besten Fall wird Kunst dabei lebendig . . .“ aus dem Marta-Flyer.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Paarweise“ im Marta noch bis 17.01.

Stadthalle stellt sich selbst aus

AusstellungsraumFotorealismus-Ausstellung im Garderobenkeller (auch Galerie genannt) der Stadthalle oder nur profane Spiegel zum Schönmachen?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadthalle stellt sich selbst aus