Schlagwort-Archive: Bäume

Vergänglichkeit von Holzobjekten

baumstumpfobjektAls eine Eiche im Paradiesgarten gefällt werden musste, schnitt ich ein Nadelbaumsymbol in den Baumstumpf. Während der Stumpf schon nach drei Jahren vermoderte, blieb das Holzobjekt fast zehn Jahre stabil. Nun ist es auch der Vergänglichkeit anheimgefallen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Vergänglichkeit von Holzobjekten

DUO OPA plus: Mein Baum

wundheilungUnsere neue CD „Lieder für erwachsene Kinder“ ist abgemischt. Bei fünf Stücken wurde das Duo zum Trio erweitert („DUO OPA plus“). Jürgen Schellin begleitete uns auf der Sologitarre und lieh uns seine Stimme.

Heute der Anfang des Stücks „Mein Baum“ (Verfasser und Komponist unbekannt)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DUO OPA plus: Mein Baum

Trio interpretiert einzeln und frei

krueppelbuchenAuch wir besingen die Hauptzeile des Gedichts von Nazim Hikmet als Zugabe auf unserer zweiten Eigenart-CD. Anbei die Schlusspassage:

Hier!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Trio interpretiert einzeln und frei

Dem Baum den Balken nehmen

baum und balkenFür einen Balken muss ein Baum einiges an Holz lassen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dem Baum den Balken nehmen

BaumPapierBaumPapierBaum . . .

papierbaumKatalogART: Die Buchstaben brechen aus den Zweigen . . .

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für BaumPapierBaumPapierBaum . . .

Stadtansichten: Störenfried Baum

Die oberen „Störenfreide“ trocknen schon seit einem Jahr, der Wurzelraum ist längst mit einem Spielpunkt (dazwischen ein kleines Bäumchen!) überbaut.innenstadt

innenstadtAm Marktplatz und auf dem Fahrradparkplatz des Städtischen Gymnasiums kann man an Hand der Querschnitte noch die Mächtigkeit der Bäume erahnen. Bald werden auch hier Zweckbauten gründen. Der Protest war wie an anderen Standorten zwecklos (nur der Bauverein hatte ein Einsehen)!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadtansichten: Störenfried Baum

StarAbendTreff überm Loerpabelshof

loerpabelshofZum Sonnenuntergang treffen sich die Stare in den Wipfeln der 130-jährigen Hofeichen. Im Schwarm tauschen sie redselig singend ihre Tageserlebnisse aus.

Starkonzert am Dreieck starten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für StarAbendTreff überm Loerpabelshof

Brennholz für die Feuerwache

vorher Vorher (Oktober 2016)2017.02.25.2

Nachher (Februar 2017)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brennholz für die Feuerwache

Stadtbild: Ersatzbäume Friedenstraße

Aus alt . . .                                           ( Aus viel . . .  )friedenstrasse

. . . macht neu !?                           ( . . . . macht wenig !? )2017.02.17.5

Nach dem Straßenneubau ist die Anzahl der Bäume um mehr als die Hälfte geschrumpft, von der Größe ganz zu schweigen! Wo wächst die Ersatzpflanzung?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadtbild: Ersatzbäume Friedenstraße

Bildhauers Weihnachtsbaum

bildhauer

Metamorphose: Paradiesbauers WBaum aus einer abgestorbenen Kiefer

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bildhauers Weihnachtsbaum

Die Lärche verschenkt ihre Nadeln

Laerchennadeln

Nadelmulch im Paradiesgarten

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Lärche verschenkt ihre Nadeln

Vorsicht: Bald Sägearbeiten

Friedrich-Ebert-Straße

Der Baumfrevel sägt sich fort, die neue Feuerwache auf dem Marktplatz verbrennt eine ganze Baumreihe an der Friedrich-Ebert-Straße !

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorsicht: Bald Sägearbeiten

DuOOpas Projektlied „Baumsterben“

AnpflanzungAuf der zweiten Projektlieder-CD für die Sekundarstufe gibt es auch eine Umtextung des Kinderliederklassikers “ Zehn kleine …“, die auf Baumsterben bezogen ist (Verfasser unbekannt!). Im Nachklang auf die Fällaktion in der Königstraße stimmen wir heute die „Zehn kleinen Bäumelein“ an:

Hier berühren!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DuOOpas Projektlied „Baumsterben“

Birkenholzscheibe mit Baumikone

HolzbildhauereiBandsägearbeit im Nachgang zu den Tagen des Tischlers am 8. und 9. Oktober

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Birkenholzscheibe mit Baumikone

Alte Weiden „ausweiden“

Die Rinde der über hundertjährigen Weide im Paradiesgarten ist auch im Detail ein ästhetisches Objekt.Weide

Diese Stück hat beide Weltkriege und die deutsche Einheit erlebt!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alte Weiden „ausweiden“

Ansichten: Rundungen Friedenstraße

FriedenstraßeGestaltung des Wendehammers oder Reste eines Ufolandeplatzes (in friedlicher Mission)?Friedenstraße

Verkehrsberuhigung und / oder Wurzelraum für Bäume? Es sind nur noch vier Stellen für das Grün vorgesehen! Viel weniger als an der alten Friedenstraße.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ansichten: Rundungen Friedenstraße

Ausstellung zur Baumrettung

Die Baumliebhaber geben nicht auf. Wenn man sich die letzten heißen Tage in Erinnerung ruft, konnten alle Innenstadtbesucher froh sein solche großen Schattenspender in der Königsstraße vorzufinden.Königstraße

Gibt es noch ein Einsehen? Das gab es in der Vergangenheit leider eher selten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung zur Baumrettung

KiefernÄste wachsen zu Schlangen

Schlangenbaum

Kiefern haben eine erstaunliche Eigenschaft. Auch nach Wind- oder Schneebruch mit abgeknickten Spitzen streben  Äste zu neuen Wipfeln empor. So entstehen Windungen  bis über 90 Grad. Einige dieser Äste habe ich im Teutoburger Wald gefunden und zu einem Schlangenbaum bearbeitet.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für KiefernÄste wachsen zu Schlangen

Bildhauers BaumStumpfObjekt

Baumstumpf

Hier stand einmal eine Eiche. Um den Garten anzulegen, musste sie weichen. Aus dem Stumpf entstand ein kleines Baumobjekt, das bis heute  aufrecht steht und weiterhin an den Gefallenen erinnert.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bildhauers BaumStumpfObjekt

Sommerserie: Bildhauer unterwegs

GardaseeOlivenhain am Gardasee

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerserie: Bildhauer unterwegs

Sichtverschmutzung Kökerstraße

Kökerstraße

Und das in der Nähe des Stadtmuseums! Neuanpflanzung vergessen?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sichtverschmutzung Kökerstraße

Robinien fallen im Spätsommer

Wieder tragen einige Bäume Trauerflor. Dieses Mal in der Königstraße.

Baumfällaktion

Nach einem Bericht der NW vom 12.5. äußerte sich nun auch Herr Winkler, der Chef des Fachbereichs Grünflächen negativ „. . . alle Robinien in der Königstraße weisen größere Schäden auf. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind stark eingeschränkt . . .“ und befür-wortet damit Fällung und Neuanpflanzung!

Paradiesbauer allerdings fragt sich, ob nicht dasselbe Amt bei der damaligen Anpflanzung der Robinien z.B. genau deren Robustheit als Pflanzgrund bei der Überplanung der Königstraße vorgebracht hat!?

Nun denn, wer hat schon Lust in alten Protokollen zu recherchieren, wenn die kommunal-politischen Würfel schon gefallen sind!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Robinien fallen im Spätsommer

Die Schattenspender sollen fallen

Vier bis sechs Bäume sollen in der Königstraße gefällt werden. Als Ausgleich soll ein neuer (Sponsoring) gepflanzt werden.

Im Vorfeld der anvisierten Neuplanung der Straße im Jahr 2020 schlägt die Verwaltung einen neuen Spielpunkt mit zwei Geräten für ca. 28.000 € vor. In diesem Zusammenhang (um nachhaltig die Attraktivität der Straße zu steigern (?)) sollen die weit nach oben gewachsenen Bäume geopfert werden.

Bäume fällen

Umweltschützer, Grüne, Paradiesbauer u.a. laufen dagegen Sturm. Vielleicht wird man im Angesicht des Klimawandels eines Tages froh sein, solche mächtigen Kronen als Schattenspender in der Innenstadt vorzufinden!

Ein wenig Auslichten aus Licht- und Sicherheitsgründen müsste reichen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Schattenspender sollen fallen

Größtes Ei in Paradiesgarten gelegt

Großes EiDer Osterhype erreicht Paradiesbauers Garten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Größtes Ei in Paradiesgarten gelegt

Eindrücke nach dem Winterschnitt

WeidenNoch findet man gepflegte Kopfweiden in und um Gütersloh wie hier am Ohlbrocksweg

RadikalkurGelegentlich ist die Baumpflege auch in diesem Winter wieder recht radikal ausgefallen

Radikalkur

Ob diese Linden an der Marienfelder Straße noch einmal austreiben sollen oder ob sie zur entgültigen Entfernung nur baggergerecht zugerichtet worden sind, werden wir bald erfahren.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Eindrücke nach dem Winterschnitt

Aus meinem Schwarz-Weiß-Fotoarchiv

Schwarz-WeißEichen strecken sich zum Licht

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aus meinem Schwarz-Weiß-Fotoarchiv

Radikaler Baumschnitt Friedenstraße

Zurecht stößt die Radikalkur in der Friedenstraße „Bäume weg“ auf breites Unverständnis

Baumfällaktion

Ob eine Neuanpflanzung kommen wird, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Radikaler Baumschnitt Friedenstraße

LichtFotografie: HerbstSonnenEnergie

LoerpabelshofAn SonnenTagen frisst sich der große PunktScheinwerfer  durch das EichenÄsteDickicht

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für LichtFotografie: HerbstSonnenEnergie

Baumspulptur eines Buchenstamms

Buchen

Ehrfuchtsvoll schweigend betrachte ich, wie Buchen ohne Bildhauer gestalten !

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Baumspulptur eines Buchenstamms

Leben einzeln und frei wie ein Baum

Sind die Tage des einzigen Baumes im Innenhof zwischen Berliner- und Eickhoffstraße gezählt? Das Haus neben dem Hotel soll abgebrochen werden!

Überplanung

 Foto: Innenhof von der Eickhoffstraße aus gesehen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Leben einzeln und frei wie ein Baum

Lyrik in winterliche Bäume gehaucht

Winterschuhe (Teil 1)

 

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Lyrik in winterliche Bäume gehaucht