Schlagwort-Archive: Werbeflächen

Litfaßsäulen haben stark abgenommen

Die Stadtbildverschmutzung durch Werbeflächen kommt wieder in Fahrt Gütersloh!

Foto: Beispiel Barkeystraße/Theater, hier Blick in die Straße An der Insel

Lichtblick: Von über vierzig altdicken Litfaßsäulen sind bisher jedoch nur noch sechs neudünne aufgestellt worden – „macht“ also bei den Säulen weniger Quartiersver-schmutzung!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Litfaßsäulen haben stark abgenommen

Hr. Litfaß drehte sich im Grab herum

Vor gut hundert Jahren aufgestellt kam nun das Abrissunternehmen

Abriss

37 Litfaß- und drei Uhrensäulen wurden in relativer Ruhe abgerissen. Relativ, weil die Lokalpresse mit dem Abbau moderner Werbeflächen und Buswartehäuschen beschäftigt war.

Im Miele-Museum soll man laut Westfalenblatt noch eine letzte Litfaßsäule mit alten Werbeplakaten des Hausgeräte-Herstellers sehen können.

Dem Stadtmuseum waren die „Reklameröhren“ wohl zu profan!? Schade!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hr. Litfaß drehte sich im Grab herum

Stadt sucht weitere Bushaltehäuschen

Eine billige Alternative fand jetzt der Stadtbaurat in heimischen Baumärkten

Billige Alternativen

So könnten auch die restlichen Haltepunkte wetterfest gemacht werden!? Nach Bekannt-werden meldeten sich schon zahlreiche Gartenbesitzer für die spätere Weiternutzung auf ihren Grundstücken!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadt sucht weitere Bushaltehäuschen

Keine Werbung mehr in GT-Schilda

Mitten im Winter stehen Fahrgäste ungeschützt an den Bushaltestellen

Nicht nur Werbung, auch Stadtpläne und  Hinweistafeln verschwinden

Und . . .  kaum jemand hat es gemerkt, die ca. 60 Litfasssäulen werden demontiert. Hier ein besonders exotisches Beispiel am Parkplatz gegenüber dem Theater.

Über das ursprüngliche Litfass mit verblichener Senf- und anderer undef-finierbarer  Werbung wurde eine neue Säule gemauert,  . . .  wer weiß warum.

Sollte nicht eine Litfasssäule erhalten und am Stadtmuseum aufgestellt und z.B. mit Museeumswerbung beklebt werden!? Noch stehen einige!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Keine Werbung mehr in GT-Schilda

Bushaltestellen bitte ohne Werbung!

Gebt den heimischen Künstlern eine Bushaltestelle zur Bemalung und Nahverkehr und Stadt blühen auf!

Zur Zeit wird in Rat und Verwaltung über eine neue Lizensvergabe für Werbung im öffentlichen Raum debattiert, was die Einnahmesituation der Kommune verbessern könnte. Leider werden die Plakatwände durch Mechanik und Elektronik immer bewegter und beliebiger, verändern Straßenbild und Orientierung zum Nachteil. Gibt es keine Alternativen?

Ein Beispiel aus Stapelage!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bushaltestellen bitte ohne Werbung!