„Nun ruhen alle Wälder . . .“

Paul Gerhard, der das geistliche Abendlied um 1650 veröffentlichte, kannte damals wohl noch kein Waldsterben. Wir, vom DUO OPA, heute jedoch schon. Das Lied ist auf unserer Winterlieder-CD festgehalten, allerdings nur die 1. und 6. Strophe (… zur Ruh ein Bettlein in der Erd.), Paradiesbauer betreibt nun mal keinen kirchlich dominierten Blog:

Foto: Teutoburger Wald bei Stapelage

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Nun ruhen alle Wälder . . .“

Kleinste Eisbahn Europas

In der letzten „Eiszeit“ wartete so mancher in der Spiekergasse vergeblich auf die „Eislaufende“, die einmal die Fußwaschende war!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kleinste Eisbahn Europas

A s t F u n d s t ü c k

Wenn zwei Äste sich zu sehr reiben, fliegt ein Schrei zum Himmel!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für A s t F u n d s t ü c k

D r a u ß s t e l l u n g :

In Gedanken solidarisch!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für D r a u ß s t e l l u n g :

C r e m T u b e n D i a l o g

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für C r e m T u b e n D i a l o g

Audiohäppchen am Mitwoch

Das Leben ist lebensgefährlich! Gefahrenhinweise und die darin bezeichneten Gefahrenklassen üben auf mich eine alltagslyrische Faszination aus. Eines dieser Beispiele von meiner Audiohäppchen-CD verbirgt sich hinter dem Titel „Lebensgefährlich“ , den ich hier der geneigten Zuhörerin und dem geneigten Zuhörer „gefährlich nahebringen“ möchte. Bei der Aufnahme geholfen haben Galli und Anke.

( bitte vorsichtig anhören!)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Audiohäppchen am Mitwoch

Bis an die rote Linie

Radikalschnitte in der Strengerstraße

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bis an die rote Linie

AbfallART: Trinkwasserbehälter

Im Süden von Europa und gelegentlich auch bei uns entnimmt man das Trinkwasser ungern den Leitungen der Wasserversorger. Da mensch bekanntlich viel trinken soll,  haben die Plastikkanister eine stattliche, aber noch tragbare Größe. Die leeren Behältnisse landen schließlich im gelben Sack, sprich in der Müllverbrennung. Für einen Verpackungskünstler sind die diversen Plastikflaschen jedoch Wertstoffe. Er schneidet und stöpselt daraus Kinderspielzeuge und Kunstobjekte. In der Rubrik AbfallART stelle ich einige meiner Arbeiten vor.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für AbfallART: Trinkwasserbehälter

Ausstellung: „Reißschnippelkritzel“

Windschutzscheibe, Paradiesbauers Fußboden und Stehpult in der Hauptpost

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: „Reißschnippelkritzel“

F r e i t a g s M o n o l o g

. . . . . . ohne weitere Worte!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für F r e i t a g s M o n o l o g

Ein weiteres DUO: Das „DUO JürgenS“

Neben dem „DUO OPA“ mit Paradiesbauer und Galli Trauernicht gibt es seit ein paar Wochen auch noch das „DUO JürgenS“ mit Paradiesbauer und Jürgen Schellin. Anbei eine Komposition zum „Alleinsein“ mit akustischer und elektrischer Gitarre:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein weiteres DUO: Das „DUO JürgenS“

EisWürfelAusguss vor der Kneipe

Erst die wärmeren Tage ließen den Eiswürfelberg schmilzen, der an einem kalten Abend am Dreiecksplatz neben einer Kneipe ausgegossen wurde.

Auch eine Art der Bewässerung von Winterbeeten! Oder?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für EisWürfelAusguss vor der Kneipe

Wintertraum vom Frühjahr

Anfang Februar kommt mir nicht nur im Traum die holländische Küste ins Visier.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wintertraum vom Frühjahr

Ausstellung: S i t z m ö b e l

Oben rechts: Der sitzende Stuhl von Timm Ulrichs (2023 im Kunstmuseum Ahlen gesehen). Die anderen 2019 im historischen Museum Bielefeld fotografiert.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: S i t z m ö b e l

DEMOkratie: Auch Gütersloh dabei !!!

Vor einer Woche demonstrierten auf dem Berliner Platz über 3000 MitbürgerInnen gegen das Aufkommen rechter Ideen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DEMOkratie: Auch Gütersloh dabei !!!

Verkannte Künstlerin verstorben

Die Künstlerin Irene Müller ist vor zwei Wochen im Alter von 82 Jahren gestorben. Eine Frau, die sich nicht anpassen wollte, die nach ihren eigenen Bedingungen künstlerisch lebte und arbeitete: Tanzend, bildhauernd, malend und noch viel mehr.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verkannte Künstlerin verstorben

Auf zur VesperKirche

Heute, am Donnerstag und am Samstag gibt es abends ab 20 Uhr auch noch Kultur: Ein Kinofilm „Kontra“, ein Abend zum Mitdenken „Leben in Gütersloh“ und ein Konzert mit dem „GTown Rock Orchestra“.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Auf zur VesperKirche

Objekte verändern unbedingt erlaubt

Die Beteiligung der Betrachter von Holzobjekten findet nicht nur Ausdruck in der Sichtweise der einzelnen Rezipienten.

Oft ist es auch von  Bildhauern gewollt, dass die Besucher „handgreiflich“ werden, sozusagen ihre Bilder dem Objekt „aufdrücken“, ihre Spuren hinterlassen, die der nächste Berührer wiederum verändern, belassen oder zerstören kann.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Objekte verändern unbedingt erlaubt

Ausstellung: L i n i e n t r e u e

Erinnern wir uns noch einmal an die coronageschuldeten Leitsysteme, die dem freien Schritt oftmals im Wege standen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: L i n i e n t r e u e

WinterLyrik ohne Schnee

winter

Klimawandel in OWL: Schneemänner sterben aus!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für WinterLyrik ohne Schnee

DUO OPA stimmt den Winter an

winterlieder

Vor einigen Wintern brachten wir unsere gecoverten Winterlieder-CD für Familie, Freunde und Bekannte heraus. Liedweise ist das keine leichte Kost. So z.B. das Lied „Adieu“ von Sebastian Lohse, das Galli ganz alleine singt:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DUO OPA stimmt den Winter an

KanalDeckelLöcher vereisten

Der warme Dunst des Abwasserkanals erschaffte noch letzte Woche kleine Eisskulpturen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für KanalDeckelLöcher vereisten

EisART „Letztes Mahl“

Nun gab es doch noch ein paar eisig kreative Tage!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für EisART „Letztes Mahl“

Draußstellung: Straßenkreise

Die Straßenmaler waren wieder unterwegs und fertigten „immerwährende“ Kreise.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: Straßenkreise

B i l d k o m m e n t a r

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für B i l d k o m m e n t a r

„Hühnerbrühe“ als Slamidee

Diese Slamvorbereitung ist auf meiner zweiten Audiohäppchen-CD zu hören:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Hühnerbrühe“ als Slamidee

Rückblick: „Neunter November 2023“

Die lokale Erinnerungskultur wurde im letzten November durch eine große Teilnahme Gütersloher BürgerInnen öffentlich.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rückblick: „Neunter November 2023“

Paradiesbauers E I S A R T

Die Eiszeit verabschiedet sich, Eisobjekte zerfallen, alles Erhärtete verwässert sich. Der Beweis der Transformation ist spürbar.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Paradiesbauers E I S A R T

Draußstellung: Molkereiverwertung

Das ehemalige Campina Molkereigelände an der Hans-Böckler-Straße ist nun völlig aus dem Stadtbild entschwunden. Die Fotos zeigen noch Recyclingmaßnahmen mit abgerissenem Beton und Mauerwerk, diversen Stahlblechen und Sondermüllpaketen. Nun will sich dort die Baumarktkette Hornbach auf dem ursprünglichen Ackerland vergrößern.

Der Lauf der Dinge, nichts bleibt wie es ist!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: Molkereiverwertung

Neujährlich all die guten Vorhaben

(Hintergrundfoto: Lichtobjekt vor einer Kirche in Bielfeld)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Neujährlich all die guten Vorhaben

Verschollene Geräusche: Bürostuhl

Da muss mensch sich erst einmal mit Sperrmüllsachen einrichten, um vergangenes Design zu spüren und verschollene Geräusche zu hören. Ich erwarb vor Jahren bei der Brocken-sammlung für 15 DM einen alten Bürostuhl, der mich seitdem während der Büroarbeit mit seinem Quietschen und Ächzen wach hält. Gelegentlich improvisiert er mit mir als Duopartner melodiöse Geräuschsequenzen, deren Sound  ich  durch Bewegungselemente beeinflussen kann. Wer es mir nachtuen möchte, klicke hier:

( mal reinhören ?)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verschollene Geräusche: Bürostuhl