Draußstellung: S i t z o r d n u n g

leg immobilieleg wohnblocksDa die LEG, ein privates börsennotiertes Wohnungsunternehmen, nicht genügend Sitz-möglichkeiten an ihren Wohnblocks an der Barth- und Fröbelstraße vorhält, organisieren sich die Bewohner seit Jahren eigene Sitzmöbel mit Wegtragesperren.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: S i t z o r d n u n g

Botschaft für böse Mitmenschen

holzbretterManchmal hilft nur eine subversive Aktion gegen böse Zeitgenossen. Schön wenn in der Nähe der Auseinandersetzung ein Stapel mit Holzlatten liegt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Botschaft für böse Mitmenschen

FrühlingsLyrik am Donnerstag

Frühling hören

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für FrühlingsLyrik am Donnerstag

Audiohäppchen: S t a d t p u t z t a g

deutschlandfarbenMeine Audiohäppchen sind satirische Betrachtungen der bundesdeutschen Wirklichkeit, aber auch Dramulette und Sprachspiele. Von der zweiten CD nehme ich den Sauberkeits-wahn mancher Kommunen aufs Korn:

Hier fegen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Audiohäppchen: S t a d t p u t z t a g

Blausternemeer auf´m Büskerplatz

Passiert man den Büskerplatz im Auto, kann man seinen Blick kaum von dem blaugrünen Teppich weglenken. Dabei soll der Platz doch mehr sein, als eine Verkehrsinsel oder ein Straßenbegleitgrün. blausternbluete                                                                                                                      Wenn er nicht so laut und mit weniger abgasgeschwängerte Luft zu betreten wäre, würden sicher auch Fußgänger und Fahrradfahrer dort verweilen und sich vom frühlingshaften Anblick begeistern lassen!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Blausternemeer auf´m Büskerplatz

Hochbeete gehen ins zweite Jahr

paradiesgartenAls Paradiesbauer betreibe ich auch eine gewisse Selbstversorgung mit Obst, Beeren, Salat, Gemüse usw.. Seit dem letzten Jahr versuche ich rückenschonend auch in Hoch-beeten anzubauen. Die erste Ernte war so erfolgreich, dass ich den Versuch nun fortsetzen werde.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Hochbeete gehen ins zweite Jahr

Stadtansichten: M o s a i k e

stadtansichtenstadtansichtenNachdem ich vor ein paar Wochen Reliefs gezeigt habe, möchte ich heute den Stadtblick auf Mosaike richten. Foto oben: Hausfassade gegenüber dem Rathaus, Berliner Straße, Fotos unten: Am Boden vor der Martin-Luther-Kirche am Berliner Platz.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadtansichten: M o s a i k e

Ausstellung: Ansiedelnde Fremdkörper

siedlungsbausiedlungsbauSeit Jahren bringe ich an dieser Stelle Posts zur Architekturentwicklung unserer Stadt. Jetzt erst nimmt das Thema Siedlungsbau in Öffentlichkeit und Kommunalpolitik richtig Fahrt auf. Zu Recht, denn ganze Siedlungsstrukturen können mit jeder Abriss- und / oder Baugenehmigung zerschlagen werden, solange kein gültiger Bebauungsplan existiert.

Foto oben: An der Dr.-Brinkmann-Straße,  Fotos unten: An der Siedlungsstraße

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Ansiedelnde Fremdkörper

Ängste: Paraskavedekatriaphobie

freitag der 13Der Volksglaube will uns weismachen, dass an Freitagen zum 13. eines Monats besonders viele Unglücke geschehen. Einige Hartgesottene verbringen diese Tage ausschließlich im Bett. Die gezeigte Teekanne zerbarst jedoch, als ich mein Frühstück heute Morgen am Bett serviert bekam!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ängste: Paraskavedekatriaphobie

Deutschlehrer während der Ferien

2018.04.10.3Diese Seiten fand ich in einem Altpapierkontainer. Offensichtlich hatte ein Deutschlehrer seine Ferienlektüre mit der Deutschmappenkorrektur eines Schülers verwechselt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutschlehrer während der Ferien

DUO OPAs erstes Frühlingslied

2018.04.10.2Nach der Fertigstellung der Winterlieder-CD widmen wir uns nun den Frühlingsliedern, die fast immer auch Liebeslieder sind. Heute mal volksliedhaft als Kanon mit Gitarre und C-Flöte:

Hier tönt dasLied!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DUO OPAs erstes Frühlingslied

GTopia 4/2018 – Nordstadt blüht auf

Zur Zeit steht die Piazza am Magnolienweg wieder in voller Blüte. Allerdings zeigen hier japanische Kirschblütenbäume ihre bezaubernden luftigen Farbtöne.magnolienweg

Ein Grund mehr auch Gütersloh in den Stadtteilen aufblühen zu lassen! (vgl. dieselbe Gütersloh Utopie im April-GT-Info, Seite 81.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für GTopia 4/2018 – Nordstadt blüht auf

Gelbblüter im Paradiesgarten

paradiesgartenWelches Lebewesen kann sich diesem Sonnengelb entziehen?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gelbblüter im Paradiesgarten

Wohnhäuser dem Abriss geweiht

parkstrasseparkstrass und kurfuerstenstrasseMonopoly / Gentrifizierung: Das alte Fachwerkhaus war den gutbetuchten Haus-besitzern an der Parkstraße / Ecke Thesings Allee schon lange ein Dorn im Auge, deshalb hat man es nun zu Abriss und Neubau verkauft. (siehe oben und unten links)

Auch an der Kurfürstenstraße / Ecke Bismarckstraße hat das Grundstück den Besitzer gewechselt. Nach dem Abriss des Zweifamilienhauses wird nun unter Opferung des Gartens sicher in ein dreigeschossiges Sechsfamilienhaus investiert!? (siehe unten rechts)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wohnhäuser dem Abriss geweiht

Draußstellung* für Kletterkünstler

parkourausstellungDie Parkouranlage an der Ohornallee (Nähe LAZ und 3. Gesamtschule / ehemalige Hauptschule Nord) wird erst im Juli von den Kletterkünstlern genutzt werden. Bis dahin wirkt das eingezäunte Gelände mit seinen skurrilen Objekten wie ein Skulpturenpark.

* Draußstellung ist meine Abkürzung von Draußenausstellung / Ausstellungen im öffent-lichen Raum.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung* für Kletterkünstler

VerpackungsART: Milchmatratze

luftmatratze

Verpackungsaktion zur Rettung der Ozeane: „Tetrapacks zu Luftmatratzen“

P.S: Leider werden auch Bioprodukte immer häufiger in Plastikverpackungen angeboten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für VerpackungsART: Milchmatratze

Donnerstagslyrik zum Frühling

saisonlyrikDas Narzissenfeld kontrastiert den wechselvollen Text.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Donnerstagslyrik zum Frühling

Deelenblues: Überwiegend heiter

trio allsaitz

Die neue „Trio Allsaitz“-CD geht  nun in den Brenner und in den Coverdrucker. Die 13 bluesigen Eigenkompositionen erklingen „überwiegend heiter“. Hier und heute der Anfang des Zugabenstücks „Heiterblues“, das aus einer gemeinsamen Improvisation entstanden ist:

Cursor hier hin!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Deelenblues: Überwiegend heiter

Kleine Kirchen in Gütersloh

Im kleinen Gewerbegebiet Auf´m Kampe steht auf einem Privatgründstück das Modell einer griechisch-orientalischen Kirche (Ostkirche). Die Gläubigen dieser Konfession verstehen sich als Urchristen. ostkirche                                                                                                        Das Modell spornt an, weitere Modellgotteshäuser in unseren Vorgärten auszustellen. Einzig mit dem Ziel: Toleranz jedweder Religion entgegenzubringen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kleine Kirchen in Gütersloh

Polyesterschafe auf der Augenweide

guetersloh blueht aufDie blauen Schafe aus dem Atelier des Installationskünstlers Rainer Bonk haben seit 2000 schon in vielen Städten die Menschen magisch angezogen. Der Blauschäfer möchte unser Bewußtsein ändern im Hinblick auf soziales und tolerantes Denken und Handeln. (Fotocollage: „Vergängliche Bewußtwerdung einer Abrisssünde“)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Polyesterschafe auf der Augenweide

Aprilscherzversuch 2018

april aprilDas Rathausschild mit Fotoshop in Radhaus zu verwandeln ist offensichtlich genau so schwer, wie die kommunale Verkehrspolitik weg vom Auto zu bewegen. Für eine ernste Wende in dieser Planungssparte ist jeder Tag alles andere als ein Aprilscherz!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aprilscherzversuch 2018

Das Kreuz mit den bunten Eiern

kreuz und eierBrauch- und Christentum vereint?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Kreuz mit den bunten Eiern

Ostervollmond im Paradiesgarten

vollmond

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ostervollmond im Paradiesgarten

Bunte Ausstellung im Veerhoffhaus

studenten der kunstakademie lettlandstudenten kunstakademie lettlandNoch bis zum 8. April zeigt der Kreiskunstverein im seinem Fachwerkhaus Landschafts-bilder des lettischen Kunstakademie-Rektors Prof. Aleksejs Naumovs und spiegelt sie mit Arbeiten seiner ausgewählten 16 Studierenden. Eine wahrlich „bunte Mixtur“ aus Aquarellen, Ölbildern, Graphiken, Assemblagen, Videos und Installationen.

Öffnungszeiten Do, Fr 15-19 Uhr, Sa, So 12-19 Uhr bei freiem Eintritt

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Ausstellung im Veerhoffhaus

Fundstück am Karfreitag

karfreitag„Was sich ständig reibt, wächst schließlich zusammen“, meinte die Birke.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fundstück am Karfreitag

Stopp illegaler Autorennen

carfreitag

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Stopp illegaler Autorennen

Deutschlehrer in den Osterferien

rechtschreibung

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Deutschlehrer in den Osterferien

Stadtklang: Vogelkonzert

farbe umkehrenNach den kalten Tagen zwitschern die Vögel, als ob sie etwas nachzuholen hätten. Die Aufnahme entstand auf dem Loerpabelshof gegen 6:30 Uhr am Morgen.

Hier!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Stadtklang: Vogelkonzert

Was passiert hier am Gym?

baumschnittWelch ein radikaler Baumschnitt auf dem Schulhof des Städtischen Gymnasiums. Kurz vor dem Austrieb wurden die Bäume ihrer Krone beraubt. Benötigt man keinen schattigen Auslauf mehr? War das Herbstlaub ein Problem? Stehen die Bäume im Weg, weil das Gym mal wieder etwas Neues bekommt? Wer gibt Antwort?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was passiert hier am Gym?

Erster Ferientag in NRW

freies spielSchule war gestern! (Die Montage stammt aus den Sommerferien 2017)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erster Ferientag in NRW

Stadtansichten: Groß Pavenstädt

pavenstädt

pavenstädtPavenstädt mausert sich zur Pavenstadt. Zwischen Pavenstädter Weg und auf dem Stempel durchziehen jetzt Straßenfundamente mit Rohrleitungen die ehemaligen Acker-flächen. Man bekommt eine Ahnung, wie die Siedlung mal aussehen könnte. Hoffentlich ist auch dringend notwendiger, erschwinglicher Mietwohnungsbau dabei!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadtansichten: Groß Pavenstädt