Archiv des Autors: Jürgen

Wohnhäuser zu Schotter pulverisiert

Die Siedlung an der Zeppelinstraße, am ehemaligen Flughafen gegenüber, ist so gut wie planiert (Foto oben links und unten). Der Abraum wird aufgeladen und auf dem Boden der abgerissenen, ehemaligen RAF-Turnhalle gegenüber der Flugplatzeinfahrt zu Unmengen von Schotter zerkleinert (Foto oben rechts).

Hier wurde massiv bis zuletzt genutzter Wohnraum und graue Energie für eine Gewerbefläche vernichtet, die auf Seiten der ehemaligen Flugbahn ausreichend zur Verfügung steht.

P.S.: Dort verschimmelt auch seit Jahren kostbarer Wohnraum. Wenn eine Einigung über den Kaufpreis mit der BImA nicht langsam zustande kommt, werden dort die Abrissmaschinen ebenfalls ihren zerstörerischen Dienst leisten müssen.

Ein Schelm, der Böses dabei denkt: „Brauchen wir wirklich soviel Schotter für Straßenbau im Zuge der Verkehrswende?“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Kommentare deaktiviert für Wohnhäuser zu Schotter pulverisiert

Aus meinem Sprachbilderkochbuch

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus meinem Sprachbilderkochbuch

The Beatles waren gestern

Unsere DUO OPA Herbstlieder-Cover-CD von 2016 ist auch schon in die Jahre gekommen, wie alles um uns herum. Was bleibt ist die Erinnerung an „Yesterday“ oder frei übersetzt ans „Gestern noch“:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für The Beatles waren gestern

Ein vergammelndes Wohnviertel

Die ehemalige Britensiedlung Töpferstraße wird auch den nächsten Winter unbewohnt bleiben. Die Durchfeuchtung schreitet fort, während Tausende MitbürgerInnen, Alleinerziehende und Familien eine bezahlbare Wohnung suchen. Welche Strategie verfolgen Eigentümer und Stadt?

Soll es so kommen wie an der Zeppelinstraße, wo nur noch Schuttberge hin und herbewegt werden und die Stunde der Investoren schlägt?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein vergammelndes Wohnviertel

Wenn Äpfel fallen . . .

. . . sind im Herbst die Wespen auch im Paradiesgarten nicht mehr diszipliniert!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn Äpfel fallen . . .

Schauspiel: Neue Feuerwache

Im Dezember 2019 wurde Transparenz noch groß geschrieben (Foto unten), vor einigen Monaten wurden alle Scheiben in Stehhöhe Grauweiß abgeklebt (Fotomontage oben links), zur Zeit ist wieder nur ein Teilbereich durch eine weiße Stellwand verdeckt (Foto oben rechts).

Ein Bügel deutet darauf hin, dass es sich hierbei um Versuche handelt, den Feuerwehr-leuten eine geschützte Umkleidemöglichkeit zu geben. Wurde diese von den Architekten vergessen?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schauspiel: Neue Feuerwache

Nicht nur Anfänge verzaubern

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Anfänge verzaubern

S o z i b i e d e r m e i e r

Im CoronaSoloJahr habe ich auch das Gedicht „Sozialistischer Biedermeier“ von Kurt Bartsch vertont. Es erschien 1971 in einem Gedichtband:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für S o z i b i e d e r m e i e r

Gütersloh weit abgeschlagen

Faktencheck: Es gab 2020 nur 80 Städte in Deutschland über 100.000 Einwohner!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gütersloh weit abgeschlagen

TENTAKEL 3.2021 ist da

Paradiesbauer ist auf Seite 22 mit dem Text „Doppelleben“ dabei. ISSN 2191-690X. Bei Interesse für 3,50 in jeder Buchhandlung zu bekommen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für TENTAKEL 3.2021 ist da

Ausstellung: Hinterhofbebauung

Besonders im Innenstadtbereich, aber auch schon in den Randzonen, werden Grünflächen auf Kosten von hochpreisigen Flachdach-Neubauten vermarktet. Man hat den Eindruck, dass Investoren spezialisierte Neubau-Suchteams beschäftigen, die die großen Grund-stücke auf eine Hinterhofbebauung prüfen.

Bezahlbarer Wohnraum entsteht hier in den seltensten Fällen. Ein genossenschaftlicher Bauverein kann die überhöhten Bodenpreise sicher nicht berappen! Was tun?

Bebauungspläne, die Grün schützen, preisgünstigen Wohnraum ermöglichen, Auf-stockungen erlauben und Quartierserhaltung befördern, wären z.B. eine nachhaltigere Lösung!

Da gibt es doch eine neue Abteilung im Rathaus, die könnte doch . . . !? Ob diese Nebenstelle, die in eine Villa (!) einziehen wird, allerdings ihren Blick auf bezahlbaren Wohnraum richtet, bleibt abzuwarten?

(Foto oben links: Berlinerstraße, Nähe Rathaus, Foto oben rechts: Moltkestraße, Nähe Städt. Gymnasium, Foto unten: Baumstraße, Ansicht von der Marienfelder Straße)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Hinterhofbebauung

Bilder zu Sprüchen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bilder zu Sprüchen

Klassengesellschaft

Auf meiner zweiten Audiohäppchen-CD horche ich auch in die Schulen unserer Stadt:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klassengesellschaft

Aus nach 100 Jahren Schule?

Ein Jahrhundertschulgebäude, das sich diversen pädagogischen Zeitströmungen und Richtlinien anpassen musste, sollte weiterhin für Schulunterricht zur Verfügung stehen! Ein Neubau ist nicht die nachhaltigste Lösung.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus nach 100 Jahren Schule?

Ins Netz gegangen

Am Zaun zu ranken kann gefährlich werden. Das musste der kleine Zierkürbis hautnah spüren. Zur Befreiung musste er um mein Messer bitten.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ins Netz gegangen

Ausstellung: Coronarealitäten

Nach eineinhalb Jahren haben wir uns an Accessoires der Pandemie gewöhnt, vielleicht sind sie sogar nie mehr wegzudenken!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Coronarealitäten

Sprüche zu Bildern

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sprüche zu Bildern

Erster TrioCoronaTreff

Nach einem trioabstinenten Jahr improvisierten wir vor einer Woche wieder leibhaftig mit drei „geimpften“ Gitarren. Dabei entstand diese kleine Meditation:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erster TrioCoronaTreff

Michaeliscoronakirmes

Es wurde Platz für Selbstlenker und andere Fahrgeschäfte geschaffen, natürlich coronakonform. Ein Ende der C-Kirmes war auf der Beschilderung zu diesem Zeitpunkt noch nicht angezeigt! Gibt es eine Dauergroßveranstaltung?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Michaeliscoronakirmes

Freundlicher Wächter

Was mal Stuhl oder Sessel war, findet hier eine überraschende Wendung.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Freundlicher Wächter

Absperrungen hingeschmissen

Am ehemaligen Flughafen besteht keine Unfallgefahr mehr durch einfahrende Züge. So hat man in den letzten Wochen die verblichenen Absperrungen abgeschnitten und sie ihrer Aufgabe enthoben. Nun sind sie nur noch Schrott wert!

Dieses Stück Gleis hätte mal ein Zubringer zur TWE Haltestelle „Industriepark“ (ehemals RAF-Flughafen) werden können. So groß und weit denkt man in Gütersloh jedoch noch nicht!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Absperrungen hingeschmissen

Sprüche bebildern

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sprüche bebildern

„Für Gabi tu ich alles!“

Von unserer DUO-OPA-Liebeslieder-CD anbei ein Schlagercover aus den Sechzigern:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Für Gabi tu ich alles!“

F a h r e r f l u c h t

Weißer Klecks am Nordring. Die Verfolgung konnte nur kurz aufgenommen werden.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für F a h r e r f l u c h t

Serie: Entfesselte Stoffe

Über der Haut zu tragen und doch mit Unterhemd bezeichnet!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Serie: Entfesselte Stoffe

Landschaften im Veerhoffhaus

Bis zum 10.10.2021 kann man drei P0sitionen aktueller Landschaftsmalerei begutachten. Foto oben links: Thomas Prautschs verschlüsseltes Bildmotiv, Foto oben rechts: Heike Negenborns verpixelter Wandel, Foto unten: Klaus Lomnitzers transformiertes Wahrgenommene. http://www.kunstverein-gt.de/

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Landschaften im Veerhoffhaus

Neues vom Wörtersee

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Neues vom Wörtersee

Coronahalbiertes DUO

Das letzte Jahr war für Ensemblemusiker ein Jahr der Besinnung auf die solistischen Fähigkeiten. Wie viele andere habe ich auch die Zeit für ein Solo-CD-Projekt genutzt. Anbei ein von mir vertonter Text von Wilhelm Busch. „Der Einsame“:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Coronahalbiertes DUO

Betonskulptur oder Anbaumuster

So mancher aufmerksame Zeitgenosse fragt sich schon länger, was es mit den durchlöcherten Betonplatten auf sich hat? Die Anbaupläne am Gütersloher Amtsgericht, die mindestens seit 2018 im Land NRW diskutiert werden, scheinen sich zu konkretisieren.

Sollte wirklich an das filigrane, unter Denkmalschutz stehende Glasgebäude mit brutalen Betonarchitektur angebaut werden? Ein Holzanbau mit viel Glas wäre doch viel nachhaltiger und transparenter!

Und, . . . einige alte Bäume müssen doch „sowieso“ dran glauben. „Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Betonskulptur oder Anbaumuster

Gartenmeldung: Mangold

Dem goldenen, weißen oder roten Man(n) ist durch Verzehr nicht beizukommen, er schießt immer wieder durch. Willkommenes Grünfutter für die Hühner!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gartenmeldung: Mangold

Dschungelcamp Blankenhagen School

Im Bereich Hofbrede / Leipziger Straße macht sich die Natur zwischen den ehemaligen einstöckigen Gebäuden der Blankenhagen School urwaldmäßig breit. Das Verkaufsangebot der BIMA soll die Stadt ohne Verhandlung abgelehnt haben. Doch genau in diesem Ortsteil sucht man ein Grundstück für ein Gesundheitszentrum.

Was passt da nicht zusammen? Wem nützt das Brachland und die wahnsinnige Gebäudevernichtung? Vielleicht übernimmt RTL, der Mutterkonzern kommt doch aus Gütersloh!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dschungelcamp Blankenhagen School