Schlagwort-Archive: Corona

Ausstellung: L i n i e n t r e u e

Coronageschuldete Leitsysteme, die dem freien Schritt im Wege stehen müssen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: L i n i e n t r e u e

Serie: Neue N o r m a l i t ä t

Apotheken bieten Schnelltests an einem für AbstreicherInnen abgedichteten Zelt an

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Serie: Neue N o r m a l i t ä t

Corona infiziert Onlinehandel

Auswählen, bestellen, bezahlen, hinfahren, anstellen, abholen, abfahren . . . und das Ganze auch in Wohnstattnähe mit dem Fahrrad zu erledigen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Corona infiziert Onlinehandel

Ausstellung: Stille Örtchen

Fotos an sich sind still. Im Moment der Aufnahme herrschte hier tatsächlich Stille!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Stille Örtchen

D i s t a n z u n t e r r i c h t

Homeschooling kann Spaß machen, wie ich unlängst bei meiner Enkelin gesehen habe!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für D i s t a n z u n t e r r i c h t

Bisher ein Schimpfzentrum?

Schon bald (?) soll es jedoch losgehen mit den Pieks für die über 80-Jährigen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bisher ein Schimpfzentrum?

Draußstellung: „Bebilderte Leere“

Lockdown: Während sich draußen Leere ausbreitet, füllen sich Wohnungen mit Menschen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: „Bebilderte Leere“

Aus dem Wörtersee gefischt

Acht der zehn ´Wörter des Jahres 2020´ haben mit der Pandemie zu tun: Corona-Pandemie, Lockdown, Verschwörungserzählung, Black Lives Matter, AHA, systemrelevant, Triage, Geisterspiele, Gendersternchen, bleiben Sie gesund.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus dem Wörtersee gefischt

Draußstellung: Leere bebildern?

Coronaler Lockdown schafft Leerräume

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: Leere bebildern?

ReiseBüroWerbung im Lockdown

Alte Sprüche werden in der UrlaubsSehnSucht der CoronaGeneration wach geküsst. Zum Beispiel ein alter AlltoursSpruch: „Es ist nie zu früh an Urlaub zu denken!“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für ReiseBüroWerbung im Lockdown

GTon: Sehnsucht nach Kleinen Künsten

Ein Stadtklang, den wir schon 2019 vermisst haben, kommt jetzt nur noch aus der Konserve. Wird die Kleine Kunst und die Nähe zu Menschen 2021 überleben?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GTon: Sehnsucht nach Kleinen Künsten

Draußstellung: Ein bisschen Schnee

Etwas Weiß im Coronaschwarz sehen können!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: Ein bisschen Schnee

Wie heute? 100 Jahre alte Verse!

. . . „Regierung, he! Bist du verrückt – / Was soll das heißen? / Was soll der Krimskrams, der uns drückt, / Ihr Weisesten der Weisen? / Sind wir denn bloß zum Steuern da, / Was nehmt ihr jede Freude? / Und just zuu Fastnachtzeiten – ha!“ / So grölt und tobt die Meute. / „Die Kirche mögt verbieten ihr, / Das Singen und das Beten – / Betreffs des andern lassen wir / Jedoch nicht nah uns treten!/ Das war es nicht, was wir gewollt / Gebt frei das Tanzen, Saufen. / Sonst kommt das Volk – hört wie es grollt, / Stadtwärts in hellen Haufen!“ / Die Grippe, die am letzten Loch / Schon pfiff, sie blinzelt leise / Und spricht: “ Na endlich – also doch!“ / Und lacht auf häm´sche Weise. / „Ja, ja – sie bleibt doch immer gleich / Die alte Menschensippe!“ / Sie reckt empor sich hoch und bleich / Und schärft aufs neu die Hippe.

Die zweite Hälfte eines Gedichts, das 1920 im Schweizer Satiremagazin „Nebelspalter“ zur Spanischen Grippe abgedruckt wurde. Die Autorin / der Autor blieb unbekannt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie heute? 100 Jahre alte Verse!

Unfrisiert ins Neue Jahr

Ein Jahreswechsel ohne Friseure !

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unfrisiert ins Neue Jahr

Corona-Silvester-Besteck 2020/21

. . . s p r i t z e n – s t a t t – k n a l l e n !

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Corona-Silvester-Besteck 2020/21

Stille Nächte in der Berliner Straße

Bis auf die christlichen Glocken, die uns hoffnungsfroh stimmen sollen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stille Nächte in der Berliner Straße

Einstecktücher Weihnachten 2020

Aktuelle Festtagsmode

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einstecktücher Weihnachten 2020

Sehe jetzt überall Masken

Zuletzt Schnorchelmasken mit 180 Grad Blickfeld in einem Sportgeschäft. Gegen Corona?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sehe jetzt überall Masken

C-Impfzentrum mit Haltestelle

Ob die Taktung der Linie 71 fürs Corona-Impfzentrum im ehemaligen Naafi-Shop des RAF-Flughafens engmaschiger geplant wird als bisher? Man wünschte es sich nicht nur zum Impfen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für C-Impfzentrum mit Haltestelle

Black Friday Week

Was nicht alles so über den Atlantischen Ozean schwappt: Der schwarze Freitag ist jetzt eine Woche lang Schnäppchenhype. Amazon beendet die Blackweek dann am 30.11. mit seinem Cyber-Monday.

Ob die heimischen Läden, die sich etwas widerwillig der Schwärze hingeben mussten, davon profitieren werden, bleibt in Coronazeiten zu bezweifeln. Die Einkaufszonen sind jetzt nicht Schwarz vor Menschen. Schade. Kontaktsperre funktioniert im Internet eben besser, . . . nur der Bringedienst sollte nicht positiv sein. Also Abstand halten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Black Friday Week

GTownkultur im Lockdown

Selbst Kulturbanausen fehlt seit Monaten ein Kulturevent! (Schaukasten am Rathaus)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für GTownkultur im Lockdown

Trübselige Novembertage

Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag, Totensonntag und Coronapandemietage!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Trübselige Novembertage

Masken vor der Pandemie

Als eine Maskierung „nur“ im Kunstunterricht getragen wurde.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Masken vor der Pandemie

Coronale Bildsprache

39. Woche seit dem 1. Coronanachweis in Deutschland

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Coronale Bildsprache

Coronaler Flächenbrand

Suchbild: Ein einzelnes geschwefeltes Streichholz genügt, um das Wandobjekt in Schutt und Asche zu legen. Corona läßt grüßen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Coronaler Flächenbrand

Turnvater Jahns V i s i o n

In Coronazeiten ist Turnen draußen natürlich gesünder! Viele „turned“ das jedoch ab.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Turnvater Jahns V i s i o n

Kolumne „Unort-GT“ im 09er GT-Info

Erinnern Sie sich noch an den ominösen Wettbewerb und die Auslobung von einer Million Euro für Personen, die belegen können, dass es Bielefeld gar nicht gibt? Wie das ausging ist bekannt, keiner konnte das schlüssig nachweisen.

Ganz ohne Ausschreibung verschwand im Juli unser Kreis Gütersloh von der Landkarte. Dies nachdem die Corona-Infektionszahlen beim Schlachter Tönnies in die Höhe schnellten, ein regionaler 2. Lockdown nicht mehr zu verhindern war.

Was haben unsere GT-Kreisbürger nicht alles getan, um zu verschleiern, dass sie nun nicht mehr aus dem besten Kreis der Welt stammten: Insbesondere die in der Kreisstadt Wohnenden gaben mit der Postleitzahl bei Urlaubsreisen lieber einen Ortsteil wie Isselhorst oder auch Blankenhagen an. Um Lackkratzern zu entgehen, überklebten einige verbotenerweise das GT-Nummernschild, so dass ein GI sichtbar wurde, mieteten einen Leihwagen aus Münchner oder Hamburg oder nutzen den ÖPNV und die Deutsche Bundesbahn, um unerkannt zu bleiben. 360 Tausend Einwohner leugnen bis heute, dass sie aus dem Lockdown-Kreis stammen.

Wußten Sie, Herr Tönnies, dass Sie so nebenbei den Beweis für die Nichtexistenz von Gütersloh geliefert haben? Preisgeld gibt’s dafür jedoch nicht!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kolumne „Unort-GT“ im 09er GT-Info

Verschwundene Schilder

Wer will noch schnell das letzte Billigfleisch, dunkelbraun und von gestern „verspeisen“?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verschwundene Schilder

Die Renaissance der Pfeile

———- Bewegungslinien vor dem Eintritt in die Ausstellung im Herforder Marta ———

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Renaissance der Pfeile

Wörtersee: Inflationäre Begriffe?

Der coronal inflationäre Umgang mit systemrelevanten Berufen verkennt, dass es sehr wohl überlebenswichtige Berufe gibt! Ob Stadtreinhaltung wie im Bild dazu gehört, müsste mal ausdiskutiert werden?!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wörtersee: Inflationäre Begriffe?

GT-Info-Kolumne: Balkonsommertheater

Wem der Sommerurlaub im Ausland zu unsicher oder zu teuer ist, der bleibt in deutschen Landen oder noch besser: zuhause auf Terrassen und Balkonen. Was in Holland die gardinenlosen Fenster sind, könnten bei uns die zur Straße ausgerichteten Balkonguckkästen werden. Tausende Bewohner bespielen ganztägig und kostenlos ihre Freilichtbühnen im öffentlichen Raum. Die Sommerstücke sind längst geschrieben, die Dekorationen aufgestellt, die Vorhänge meistens weit geöffnet!

Während sich die etablierten Theaterbühnen in der Sommerpause befinden oder in Folge der Corona-Pandemie verwaist sind, veröffentlichen die Alltagsbühnen eine Neuinszenierung nach der anderen. So findet der abgesagte „Gütersloher Sommer“ dieses Jahr auf Balkonien statt, die Woche der kleinen Künste auf rechteckigen Terrassien.

Schön, wenn die Aufmerksamkeit der Theater-Flaneure auf die luftigen Wohnraumvergrößerungen gerichtet sind. Sie sind eben auch ein Stück sozialer Annäherung, schließlich gibt es im sozialen Wohnungsbau die meisten Balkone.

Die Vorstellungen sind kostenlos und ungefährlich in Sachen coronaler Ansteckung. Die Abstandsregeln werden zwischen Gehweg und Brüstung über die erforderlichen Maße eingehalten … und jeder kann mitspielen und / oder zuschauen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GT-Info-Kolumne: Balkonsommertheater