Schlagwort-Archive: Winter

Winterlyrik mit Stechpalme (Ilex)

christdorn

Als das kalte weiße Laken im Paradiesgarten ausgebreitet war.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Winterlyrik mit Stechpalme (Ilex)

„Nun ruhen alle Wälder . . .“

Paul Gerhard, der das geistliche Abendlied um 1650 veröffentlichte, kannte damals wohl noch kein Waldsterben. Wir, vom DUO OPA, heute jedoch schon. Das Lied ist auf unserer Winterlieder-CD festgehalten, allerdings nur die 1. und 6. Strophe (… zur Ruh ein Bettlein in der Erd.), Paradiesbauer betreibt nun mal keinen kirchlich dominierten Blog:

Foto: Teutoburger Wald bei Stapelage

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Nun ruhen alle Wälder . . .“

EisWürfelAusguss vor der Kneipe

Erst die wärmeren Tage ließen den Eiswürfelberg schmilzen, der an einem kalten Abend am Dreiecksplatz neben einer Kneipe ausgegossen wurde.

Auch eine Art der Bewässerung von Winterbeeten! Oder?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für EisWürfelAusguss vor der Kneipe

EisART „Letztes Mahl“

Nun gab es doch noch ein paar eisig kreative Tage!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für EisART „Letztes Mahl“

Paradiesbauers E I S A R T

Die Eiszeit verabschiedet sich, Eisobjekte zerfallen, alles Erhärtete verwässert sich. Der Beweis der Transformation ist spürbar.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Paradiesbauers E I S A R T

Winterlyrik ohne Schneegestöber

Winterlyrik

aus Paradiesbauers Saisonlyrikbuch

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Winterlyrik ohne Schneegestöber

Hochbeetsaison geht zu Ende

Bald werden die Hochbeete im Paradiesgarten mit Herbstlaub winterfest eingemulcht.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hochbeetsaison geht zu Ende

Saubermänners Herbst

Wie sähe unsere Stadt ohne die Müllangler vom Dienst aus? Sie reinigen Plätze und Gehwege nicht nur im Sommer, sondern auch den ganzen Winter hindurch. Paradiesbauer sagt hier mal: „Danke!“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Saubermänners Herbst

S a i s o n l y r i k

Noch ist Wintergrau. Ofenfeuer und ein gutes Buch kann uns Frühling schenken!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für S a i s o n l y r i k

WinterSonnenBrillenDialog

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für WinterSonnenBrillenDialog

S c h n e e s o n n t a g

Selbst die Vogeltränke bedeckt das weiße Tuch.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für S c h n e e s o n n t a g

Sommer-Cosmea trauern

Wintereinbruch im Paradiesgarten

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommer-Cosmea trauern

Ist Vorratshaltung eine Haltung?

Bin ich die letzte Generation, die im Elternhaus beim Einkochen geholfen hat und die heute immer noch Vorratshaltung mit Produkten aus dem eigenem Garten „betreibt“?

Kann die aktuelle Gasgemengelage und der kommende Winter diese uralte Vorsorge-maßnahme beleben?

Fragen eines Paradiesbauern!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ist Vorratshaltung eine Haltung?

EigenARTiges zum Abgewöhnen

Bleiben die Eiskippen in nordöstlichen Sphären?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für EigenARTiges zum Abgewöhnen

Saisonlyrik im W i n t e r

Text aus meinem Lyrikband „Saisonlyrik“ chiliverlag ISBN 978-3-943292-63-3

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Saisonlyrik im W i n t e r

Letzte (W i n t e r -) Lieder

Auf unserer DUO-OPA-Winterlieder-CD haben wir mehr Lieder vom Tod als „reine“ Winterlieder aufgenommen. Doch auch dieses Thema muss mensch sich gerade im Winter mal anhören. Deshalb covern wir heute „Wir trollen uns“ von Bellmann / Hannes Wader:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Letzte (W i n t e r -) Lieder

Saisonlyrik: Heiße Winter

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Saisonlyrik: Heiße Winter

Drausstellung: Balkone im Winter

im winterim winterAusstellung im öffentlichen Raum: „Balkone sind kleine Theaterbühnen, auf denen sich das private Programm dem öffentlichen Publikum zeigt!“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Drausstellung: Balkone im Winter

Raureif zum Winteranfang

Motiv aus dem Paradiesgarten

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Raureif zum Winteranfang

Zurückhören in den Coronawinter

Alleine Musik machen ist eine Herausforderung. Um Weihnachten herum versuchte ich den Text „Alles still“ von Theodor Fontane zu vertonen:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zurückhören in den Coronawinter

Bildlyrik: M ä r z e n s o n n e

War schon da, kommt noch wieder!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bildlyrik: M ä r z e n s o n n e

F r ü h l i n g s z a u b e r e r

Ein frühes Gelb streckt sich der Märzsonne entgegen, lässt uns das Frühjahr erahnen. Wir unterliegen dem Zauber der Zaubernuss.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für F r ü h l i n g s z a u b e r e r

Der Ostwind, der eisige Bläser

Nach vertraulichen Angaben eines Winterzeitzeugen war der Ostwind der Übeltäter. (Oben: am Ohlbrocksweg, unten: Bahnunterführung Kirch-/Carl Bertelsmann Straße)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Ostwind, der eisige Bläser

W i n t e r s c h r i f t z e i c h e n

Vergänglichkeit der Winterelemente

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für W i n t e r s c h r i f t z e i c h e n

S c h l u s s mit der E i s z e i t

Das ins Eis Festgerahmte taut mit auf!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für S c h l u s s mit der E i s z e i t

Draußstellung: Nach dem Flockdown

Oben links: Am Schlangenbach, Tennisplätze, oben rechts: Außengelände Spiel-zeugmarkt, unten: Marktplatz

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: Nach dem Flockdown

Es war einmal: Kältezone Rathaus

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Es war einmal: Kältezone Rathaus

Eisige Objekte formen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eisige Objekte formen

Wintereinbruch Loerpabelshof

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wintereinbruch Loerpabelshof

Im Winter Farbe bekennen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Winter Farbe bekennen

S c h n e e g e s t ö b e r

Völlig überrascht muss sich die Ilextraube unter der Schneelast verbiegen. Von dieser winterlichen Gewichtsprobe hatten die gestandenen Blätter vergessen den Frühlingsblüten zu erzählen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für S c h n e e g e s t ö b e r