Schlagwort-Archive: Krieg

Fantasie von übermorgen

* (Die erste von fünf Antikriegs-Strophen Erich Kästners)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fantasie von übermorgen

Ist Vorratshaltung eine Haltung?

Bin ich die letzte Generation, die im Elternhaus beim Einkochen geholfen hat und die heute immer noch Vorratshaltung mit Produkten aus dem eigenem Garten „betreibt“?

Kann die aktuelle Gasgemengelage und der kommende Winter diese uralte Vorsorge-maßnahme beleben?

Fragen eines Paradiesbauern!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ist Vorratshaltung eine Haltung?

Aus dem Wörtersee gefischt

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus dem Wörtersee gefischt

Er kämpft seit Jahrtausenden

Er ist derjenige, der seinen Körper als Kriegswaffe gibt // Und ohne ihn kann all dieses Töten nicht weitergehen // Er ist der universelle Soldat // Und er ist der eigentlich Schuldige // Seine Befehle kommen nicht mehr von weit her // Sie kommen von hier und da, von dir und mir // Und Brüder, seht ihr´s nicht ein // So kann man den Krieg nicht aus der Welt schaffen.

„The universal soldier“ Buffy Sainte-Marie (1964), Donovan (1965) in einem Übersetzungs-Auszug von www.songtexte.com

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Er kämpft seit Jahrtausenden

Werkzeugdialog

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Werkzeugdialog

Mein Motto zum Ostermarsch

Ein „frommer Wunsch“ an diesen kriegerischen Ostertagen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mein Motto zum Ostermarsch

Fassungslosigkeit in Lyrik

. . . Text aus meinem Buch „Saisonlyrik“ entnommen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fassungslosigkeit in Lyrik

Kann Lyrik Frieden stiften?

. . . . den Text habe ich während des Syrienkriegs verfasst . . . .

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kann Lyrik Frieden stiften?

Donnerstagslyrik für den Frieden

Kriegslyrik

Aus meinem „Saisonlyrik“-Buch

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Donnerstagslyrik für den Frieden

DUOOPA zu Terror und Krieg

wolkenbilderIm Rahmen der Winterlieder-CD, die vor ein paar Jahr erschienen ist, haben wir auch Bob Dylans „Knockin´ on heaven´s door“ gecovert. Da wir alle Lieder in deutscher Sprache singen, heißt das Antikriegslied bei uns „Klopfend an die Himmelstür“:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DUOOPA zu Terror und Krieg

Wortbruch, Wortbr…, Wort…..,

Ukrainebesetzung: Ich bin fassungslos, wie Worte Soldaten zum Töten in Bewegung setzen und die Welt in Kriege treiben können!

Text: Heinrich Heine „Die Signatur des Wortes“,

Foto: Lichtkunstmuseum Unna www.lichtkunst-unna.de

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wortbruch, Wortbr…, Wort…..,

Immerwährender Volkstrauertag

Gräberfeld auf dem katholischen Friedhof Gräberfeld

Der Gedanke an Frieden ist immer noch ein hohles Wort! Wer untergräbt diese Hoffnung?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Immerwährender Volkstrauertag

DuOOpas SchulProjektlieder

Wir haben zwei CDs mit Projektliedern für die Sekundarschule aufgenommen. Auf der Rückseite der Hülle (Foto) sind alle Lieder und Texte einem Projektthema zugeordnet.

Projektlieder 1Hier und heute stelle ich den gecoverten Song „Die Antwort weiß ganz allein der Wind“ zum Thema Krieg ausschnittweise vor. Hinweis für die Gema: Die CD ist ausschließlich für den Haus- und Schulgebrauch bestimmt!

Am Dreieck rütteln!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DuOOpas SchulProjektlieder

Wer Waffen liefert erntet Flüchtlinge!

Moreau

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wer Waffen liefert erntet Flüchtlinge!

Sonntagsspaziergang: Ehrenfriedhof

Nicht nur an Volkstrauertagen sollte man die Kriegstoten besuchen

2014.11.13.4Der „Ehrenfriedhof Unter den Ulmen“ ist praktischer Geschichtsunterricht und Mahnmal zugleich! Hier ruhen 468 Kriegstote aus den beiden Weltkriegen: Deutsche, Belgier, Franzosen, Niederländer, Polen und Sowjetbürger.

Mehr als die Hälfte der hier Beigesetzten ereilte der Tod im Frühjahr 1945. Jedes dieser Kreuze steht für ein Leben, das zu früh erloschen ist.

Bodenkämpfe hat es in und um Gütersloh nicht gegeben, wohl aber seit 1949 etwa 40 Luftangriffe. Sie galten zunächst dem Fliegerhorst in Marienfeld, später auch der Köln-Mindener sowie der Teutoburger Eisenbahn und führten, vor allem im inneren Stadtgebiet, zu großen Menschenverlusten und Sachschäden. Es gab 290 Bombentote, 77 kamen allein am Totensonntag 1944 ums Leben, davon 19 in der Apostelkirche.

Man trete an die Gräber und bedenke: Dieser ist im Luftkampf gefallen, jener verschied im Lazarett, der kam als Deportierter um. Hier ruht eine Mutter, die mit ihren drei Kindern vom Bombenhagel getötet wurde, dort eine Krankenschwester, die während eines Luftangriffs ihren Eisenbahnwagen verließ, um Verletzten zu helfen und dabei selbst von Splittern getroffen wurde. (Textauszüge des Volks-bundes, veröffentlicht unter www.volksbund.de)

Am heutigen Volkstrauertag, ab 11:30 Uhr, findet auf dem Ehrenfeld eine Gedenk-veranstaltung statt. Sprechen werden die Bürgermeisterin Frau Unger und Herr Wischnath vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, ferner sind Klänge des Symphonischen Blasorchesters und Beiträge von Vereinen zu hören und zu sehen.

Zugang von der Straße „Unter den Ulmen“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonntagsspaziergang: Ehrenfriedhof

Tote Zivilisten = Kollateralschäden

Die Kriegspropaganda  im  „Nahen Osten“  führt  wieder  Krieg  mit  Unworten

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Tote Zivilisten = Kollateralschäden

Postkarten-Sonntagslyrik

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Postkarten-Sonntagslyrik

Sonntagslyrik bebildert

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sonntagslyrik bebildert

Kindheit mit Gewehren

                                                                           Spaß in Deutschland  (Foto: NW/Schumacher/         Ernst im Kongo (Foto: NW/DPA/leicht

                                        leicht beschnitten)                                                 beschnitten)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kindheit mit Gewehren