OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOH

Ach du dickes Ei, Bildhauerei !!!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOH

StadtParkSpaziergang mit EierSuche

Stadtpark GüterslohOstern und Eiersuche sind nicht voneinander zu trennen. Besonders ästhetisch ist das Eiersuchen im Gütersloher Stadtpark, weil dort schon viele runde Nester vorbereitet sind:Ostereiersuche

Ok, ok, für Hühnereier sind die Nester einfach zu groß!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für StadtParkSpaziergang mit EierSuche

Draußstellung: „GT brütet aus“

Ausbrüten im Sinne von Überlegungen, was unsere Innenstadt auf Dauer lebendiger macht und sich gleichzeitig als verkaufsfördernd etabliert. Ideen abseits des Gütersloher Frühlings sind gefragt. Wie wär es mal mit einer Bürgerbefragung?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: „GT brütet aus“

F r ü h j a h r s B i l d l y r i k

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für F r ü h j a h r s B i l d l y r i k

SoloProjekt im CoronaJahr

Noch bin ich nicht geimpft. Weiterhin kein DUO kein TRIO! Bin somit als Solist „unterwegs“. Heute bringe ich das leicht veränderte melancholische Gedicht „Kommentar überflüssig“ von Mascha Kaleko in eigener Vertonung zu Gehör:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für SoloProjekt im CoronaJahr

Unübertroffene Künstlichkeit

Güterslohs Innenstadt blüht Jahr für Jahr künstlich auf. Die Alternative wäre die Schaffung von Dauergrün in der ganzen Stadt. Aber das predige ich auch schon seit zig Frühjahren.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unübertroffene Künstlichkeit

Coronale SehnSucht nach Meer

. . . noch „mehr“ MeerTuscheZeichnungen als ErsatzHandlung fürs ReiseVerbot

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Coronale SehnSucht nach Meer

Paradiesbauers Vollmondnächte

Wenn der Vollmond naht und die Nächte schlafloser werden, treibt es mich und meinen Selbsauslöser hinaus zu dem großen Scheinwerfer. Ich spiele, was seit Menschengedenken praktiziert wird, mit dem eigenen Schatten. Heute Abend haben auch Sie Gelegenheit dazu!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Paradiesbauers Vollmondnächte

Heute von 20:30 bis 21:30 Uhr

Rathaus, Wasserturm, Apostelkirche u.a. kirchliche Einrichtungen bleiben dunkel. Weltweit bittet der WWF auch alle Bürger das Licht für eine Stunde zu löschen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Heute von 20:30 bis 21:30 Uhr

Neuer KonsumTempel für „Alldie“

Neben dem alten Fachwerk-Bauernhaus auf der anderen Straßenseite baut Aldi Nord viel zu kathedral, zu klobig, zu protzig. Eine Industriehalle aus Beton zum billigen Einkaufen „für uns“ eben.

Gelungener Städtebau und nachhaltiger Konsum sieht anders aus!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuer KonsumTempel für „Alldie“

Aus dem Spruchkartenarchiv

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus dem Spruchkartenarchiv

Electrified Trio Allsaitz

Die beiden Regale mit alten elektrischen Geräten habe ich im Heinz Nixdorf-Museums-forum in Paderborn fotografiert.

Auch bei diesem Reggaeversuch standen wir vor Corona noch unter Strom:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Electrified Trio Allsaitz

Des Marktplatzs Schneeschwärze

Das schönste Winterweiß hinterlässt dort den Dreck aus Luft- und von Verkehrswegen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Des Marktplatzs Schneeschwärze

Orientierung in Wachs und Tusche

Aus meiner Sammelmappe

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Orientierung in Wachs und Tusche

Ausstellung Suppen- und Kunstregal

Nun ist das mit 200 künstlerisch gestalteten Holzplatten versehene Regal im Theaterfoyer durch die Glasscheiben zu betrachten. Die coronabedingt veränderte Vesperkirche hatte in 15 Tagen 2.750 Suppen eines Caterer-Sponsors an Interessierte verschenkt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung Suppen- und Kunstregal

Im Märzen der Bauer . . .

Heute wieder „fridays for future“ weltweit!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Märzen der Bauer . . .

DUOOPA sagt „Winter ade“

Das 1835 von A. H. Hoffmann von Fallersleben getextete Frühlings-Lied wurde etwas später von H. L. Richter vertont. Anbei die erste und dritte Strophe von uns:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DUOOPA sagt „Winter ade“

Mehr statt weniger Grün

Um den Mohns Park herum regt sich Widerstand gegen die Neubaupläne der Stadt auf dem Jahn(sport)platz!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehr statt weniger Grün

EigenART in Füllertinte

Strand“schlecht“ vom Darßer Ort

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für EigenART in Füllertinte

Draußstellung: F r e i l i c h t b ü h n e

Hoffentlich können im sommerlichen Mohns Park wieder Freiluftkonzerte stattfinden!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: F r e i l i c h t b ü h n e

Bildlyrik: M ä r z e n s o n n e

War schon da, kommt noch wieder!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bildlyrik: M ä r z e n s o n n e

Solo Projekt: Corona in Liedern

Ein Jahr viel Corona, ein Jahr wenig DUO OPA und kein TRIO ALLSAITZ. Da bleibt nur das Solomusizieren übrig. Gelegentlich mittwochs bringe ich nun meine im Pandemiejahr entstandenen Lieder zu Gehör. Heute das verwandelte „Weihnachtslied“ von Joseph von Eichendorff mit eigener Melodie und einigen Umtextungen :

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Solo Projekt: Corona in Liedern

Jahnplatz ohne Sportverein

Scheinbar fühlt sich der GTV nicht mehr für seinen alten Sportplatz verantwortlich. Nach Zeitungsmeldungen hat die Stadt das Gelände am Mohns Park gekauft und will es nun zur Hälfte bebauen!? Wie wäre es mit einem Vorzugspreis für den Bauverein?

Zur Erinnerung, die Stadtgesellschaft braucht bezahlbaren Wohnraum!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jahnplatz ohne Sportverein

StARTup C D – R e c y c l i n g

Millionen von CDs, DVDs u.a. Scheiben landen zu Tausenden täglich im Müll. Hier ein künstlerisch motiviertes StARTup vom Paradiesbauer.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für StARTup C D – R e c y c l i n g

Draußstellung: S t a h l r i e s e n

Die neuen Starkstromleitungen nähern sich dem Umspannwerk in Blankenhagen, die Initiative zur Erdverkabelung blieb unterlegen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: S t a h l r i e s e n

FreitagsLyrik: FrühlingsBeginn

Verführung

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für FreitagsLyrik: FrühlingsBeginn

Verschollene Geräusche: Harmonium

Der Zeitgeist nagt bekanntlich auch am Musikgeschmack. So verschwinden für eine zeitlang liebgewonnene Instrumente, bis der Staub von ihnen geblasen wird, wenn sie wiederentdeckt werden. So geht es sicher auch dem Harmonium, welches die elektrische Orgel, das Keyboard u.a. verdrängt haben. Hier noch einmal im Walzertakt zu hören:

( mal reinhören ?)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Verschollene Geräusche: Harmonium

Woanders tauen die Gletscher

Unser Schnee von gestern, der auf den Marktplatz gekippt wurde, taut zu Wasser, Sand, Salz, Dreck und Müll.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Woanders tauen die Gletscher

F r ü h l i n g s z a u b e r e r

Ein frühes Gelb streckt sich der Märzsonne entgegen, lässt uns das Frühjahr erahnen. Wir unterliegen dem Zauber der Zaubernuss.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für F r ü h l i n g s z a u b e r e r

Der Ostwind, der eisige Bläser

Nach vertraulichen Angaben eines Winterzeitzeugen war der Ostwind der Übeltäter. (Oben: am Ohlbrocksweg, unten: Bahnunterführung Kirch-/Carl Bertelsmann Straße)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Ostwind, der eisige Bläser

Heute W o l l m o n d

Zur Erinnerung an alle Mütter, Omas und Uromas, die noch „Luftmaschen“ kennen / kannten

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Heute W o l l m o n d