Fiktives Stadtbild zur Bundestagswahl

waehlerplakate

bundestagswahl

Neu: Bürgerbegehren auf allen Wegen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fiktives Stadtbild zur Bundestagswahl

Mit Leidenschaft auf dem Viereck

dreiecksplatz guetersloh

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Leidenschaft auf dem Viereck

Drausstellung: Wie Fahrräder hupen !

schellenDen akustischen Signalen der Fahrradnutzer sind kaum Grenzen gesetzt. So kann man auch in Güterloh zahlreiche Varianten von Klingeln, Glocken, Tröten, Hupen usw. sehen und hören.schellen                                                                                                                                            Ein Grund mehr sie zum Thema meiner Drausstellung (Ausstellung im öffentlichen Raum) zu machen. Demnächst folgt dann die passende Klingelimprovisation.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drausstellung: Wie Fahrräder hupen !

Die Vorurteile weißer Plastikbügel

dialogeBügel mit angeblich weißer Weste sind wieder rechtspopulistisch unterwegs

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Vorurteile weißer Plastikbügel

Sommerlyrik am Donnerstag

bildlyrik

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlyrik am Donnerstag

Trio interpretiert einzeln und frei

krueppelbuchenAuch wir besingen die Hauptzeile des Gedichts von Nazim Hikmet als Zugabe auf unserer zweiten Eigenart-CD. Anbei die Schlusspassage:

Hier!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Trio interpretiert einzeln und frei

Noch eine Woche Sommerferien

evangelisch stiftisches gymnasiumWährend der Sommerferien stellen die Schulhof-Fahrradständer ihre Dienstleistung ver-geblich zur Verfügung. Vor ein paar Tagen am ESG fotografiert.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Noch eine Woche Sommerferien

Sommer im Paradiesgarten: Bohnen

paradiesgartenMein Gartenzaun ist eine gern gespürte Rankhilfe für rotblühende Prunkbohnen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommer im Paradiesgarten: Bohnen

GTopia 8/2017: W ä h l e r p l a k a t e

bundestagswahlEs ist an der Zeit, dass die Wähler ihre Ziele für die zukünftige Politik kenntlich machen.

Die Idee der Wählerplakate führt Gütersloh als erste Stadt schon zur Bundestagswahl im September ein. Dazu stellt die Stadt 12 Großplakatflächen zur Verfügung. Die ersten 12 von den Bürgern online eingereichten Entwürfe werden kostenlos in den Druck gegeben und anschließend angeklebt. (Achtung, noch Utopie!)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für GTopia 8/2017: W ä h l e r p l a k a t e

Drausstellung: Induktionsschleifen

induktionsschleifenKontaktschleifen sind bei Straßenzeichnern sehr beliebt, da sie nicht nur induktiv arbeiten, sondern sich auch im Laufe der Zeit verformen können.

induktionsschleifen

Auch Farbvarianten und multiple Zeichnungen sind gelegentlich zu finden.

Eine durchaus lobenswerte (aber gefährliche!) Ausstellung im öffentlichen Straßenraum!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drausstellung: Induktionsschleifen

Objektschutz durch Tetrapacks

videokamerasAuch ein Paradiesgarten braucht Videokameras gegen Schlangenanbeter-Eindringlinge

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Objektschutz durch Tetrapacks

Straßenbilder: Abschleppdienst

treckerDie einheitsgrauen Flächen des ungefährlichen Straßenraums werden zumeist von Kindern als Riesentafel benutzt. Hier eine Trecker-Abschleppszene, die Lucie und Max gezeichnet haben.

Putzen mussten sie die Tafel nicht, der Regen der letzten Tage hat die Trecker entsorgt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Straßenbilder: Abschleppdienst

DUO OPA hat manchmal Heimweh

einkaufendeGalli hat für unsere neue CD „Lieder für erwachsene Kinder“ (erscheint im Herbst 2017) das zweite „Heimweh“-Gedicht von Klaus Groth neu vertont. Ein Ausschnitt entlasse ich heute in die Internetwelt:

Dreieck feste drücken!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DUO OPA hat manchmal Heimweh

Noch zwei Wochen Sommerferien

fahrradparkplatzNoch ist der Fahrradstellplatz am Städtischen Gymnasium verwaist. Bald rollt der Schülerverkehr jedoch wieder an und das triste Bild wird bunt und rund gefärbt!

Im Zuge des Kunsthaus-Neubaus muss in nicht allzu ferner Zukunft ein neuer Abstellplatz für die gymnasialen Fahrräder gefunden werden.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Noch zwei Wochen Sommerferien

Loslassen statt Klammern

sprechblasenDie Klammer . . . . ,  die Beziehungsberaterin!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Loslassen statt Klammern

LandschaftsBildVeränderungen

Der Bau von drei bis zu 170 m hohenWindkraftanlagen im Rhedaer Forst schreitet fort.rhedaer forst Den zahlreichen Protesten hielt die Stadt entgegen, dass dieses Gebiet zu den Bereichen gehöre, „in denen die Errichtung von Windkraftanlagen mit vergleichsweise geringen Auswirkungen auf die Schutzgüter verbunden sind.“rhedaer forst

Wenn wir ernsthaft vom Atom- und Kohlestrom weg wollen, brauchen wir Windenergie, die ohne eine gewisse Verspargelung der Landschaft nicht auskommt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LandschaftsBildVeränderungen

Ausstellung von Ansichtskarten

gueterslohgueterslohgueterslohAusschließlich in der Markus Buchhandlung, im ältesten Haus der Stadt in der Münster-straße, gibt es meine Gütersloh-Ansichtskarten zu erwerben.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung von Ansichtskarten

Materialcollagen aus Holz

Holzfurniere, Holzstämme in dünnen Scheiben, Baumrinden und Papiere sind im Wesentlichen die Materialien für meine Holzcollagen.materialcollage

Die Materialcollagen habe ich links mit „Vollsonne“ und rechts mit „Vollmond“ betitelt.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Materialcollagen aus Holz

Donnerstagslyrik: Sommersaison

sommerregentag

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Donnerstagslyrik: Sommersaison

GTon: Drei InnenstadtBrunnen

gueterslohWer lauscht schon unseren Brunnen? Sie könnten Anlass bietenh zur Ruhe zu kommen. Auf jeden Fall gehören sie zum Stadtklang, auch wenn einige gelegentlich vom Autolärm übertönt werden.

Die Brunnen heute von links nach rechts: Spiekergasse / Münsterstraße, Theodor-Heuss-Platz / Stadthalle, Theaterplatz (noch ohne Namen)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GTon: Drei InnenstadtBrunnen

Wohnungen satt: Britensiedlungen

Angesichts der krassen Wohnungsnot (nach bezahlbarem Wohnraum) fragt man sich, warum so viele ehemalige Britenhäuser ungenutzt bleiben. Liegt das an der BImA, den Eigentümern, an Politik und Verwaltung oder an allen vieren? Mehr Transparenz und Tatkraft täte gut!thomas-mann-strasse

Beispiel Thomas-Mann-Straße / Sundernstraße

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wohnungen satt: Britensiedlungen

Paradiesgarten Abenteuercamp

Das Enkel-Abenteuercamp im Paradiesgarten bekommt nun eine verdiente Ruhepause zur Regeneration von Pflanzen, Fischen und Erwachsenen.paradiesgarten

Eine der Attraktionen war die Seilbahn über die Wasseroberfläche. Es gab dabei keine Trockenbleibengarantie.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Paradiesgarten Abenteuercamp

Stadtvisite: Bahnhofsvorplatz

bahnhofvorplatzIm Siegerentwurf zur Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes befindet sich auf dem jetzigen Postgelände der neue ZOB, Parkplätze und eine kleinere Poststelle.

bahnhofsvorplatz

Wie der Plan mit dem neuen Eigentümer Hagedorn umgesetzt werden wird, ist öffentlich noch nicht bekannt. Transparenz sieht anders aus!

Fahrradstellplätze sollen in die Höhe gebaut werden. Über den alten ZOB kann man dann fußläufig weniger gefahrlos vom Bahnhof am Kino vorbei in die Innenstadt und / oder zurück laufen.

Bin gespannt, was vom Siegerentwurf realisiert wird!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadtvisite: Bahnhofsvorplatz

KunstEntenAusstellung noch bis 03.09.

Fast noch einen Monat bevölkern die hintersinnigen Entenobjekte des verrENTEten  Bielefelders Künstlers Uli Horaczek die Galerie im Forum der Stadthalle.galerie im forum der stadthalle

galerie im forum der stadthalleDie vielseitig kreative und witzige Ausstellung sollte man sich nicht entgehen lassen! Mo. bis Fr. von 8-12 Uhr und während der Veranstaltungen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für KunstEntenAusstellung noch bis 03.09.

Abenteuercamp im Paradiesgarten

paradiesgartenteich„Opa, hast du dir schon einmal ein Floß selbst gebaut?“ – „Kannst du das auch mit uns bauen? – „Heute noch?“

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Abenteuercamp im Paradiesgarten

Straßenmalerei: Parkverbot

Auf der Sieweckestraße gesehen:

schriftzeichenWer kein rotweißes Flatterband und keine Holzböcke hat, leiht sich gekonnt die Malkreide seiner Kinder aus, wenn sie nicht bereits in den Umzugskartons versteckt ist.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Straßenmalerei: Parkverbot

Im Sommer Herbstlieder üben

timmendorfer strand

DUO OPA spielt z. Zt. Herbstlieder für seine Herbstzeit-CD ein. Anbei ein Ausschnitt aus dem von uns ins Deutsche übertragenen Beatles Titel „When I´m 64“:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Sommer Herbstlieder üben

Skelett bewacht Grundschule

grundschule pavenstädtNeben der Kameraüberwachung wird die Grundschule zusätzlich von einem Skelett überwacht. Doppelt schreckt bekanntlich besser ab!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Skelett bewacht Grundschule

FerienParadiesBauer: SeifenKiste

In den Schulferien klopfen die Enkel öfter im Paradiesgarten an: „Opa, hast du Zeit für mich?“ – „Womit hast du früher gespielt?“ – „Was hast du dir in meinem Alter gebaut?“ – „Können wir das auch mal zusammen bauen?“

So leben alte Erinnerungen auf, materialisieren sich, ein gern gespürter Jungbrunnen, eine Seelenverwandschaft mit der Jugend von heute.

paradiesbauerDaher berichte ich in den Sommerferien ab und an von diesem Vergnügen. Heute bilde ich mal unsere Seifenkiste ab. (Fahrprüfung im Mohns Park)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für FerienParadiesBauer: SeifenKiste

GTopia 7/17: Flaggennähwettbewerb

gtopia

Mein „realisierbarer“ Vorschlag für den Juli: Fahnen bringen Farbe und Bewegung in die Innenstadt. Deshalb schreibt Gütersloh-Marketing o.a. einen Flaggen- oder Fahnen-nähwettbewerb aus. Bei der Gestaltung wird Wert auf Kreativität gelegt, nicht erlaubt sind allseits bekannte National- oder Regionalflaggen. Die Größe wird in der Auslobung vorgeschrieben. An die fünfzig Preisflaggen können als Belohnung für einen Monat an markanten Stellen in der Innenstadt aufgehängt werden.

P.S.: Wer hat in GT noch eine Nähmaschine und wer kann sie bedienen?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GTopia 7/17: Flaggennähwettbewerb

Tag der Architektur: GT-Beispiele

Im Juni konnte man am Tag der Architektur, den die Architektenkammer NRW jährlich in unterschiedlichen Kategorien ausschreibt, auch zwei Beispiele aus Gütersloh ein- oder ansehen. wohnen nordring 16                                                                        Zur Erinnerung poste ich hier nachträglich in der Kategorie „Wohngebäude“ die „Wohnanlage Nordring 16“ (Architektin Birgit Melisch, BDA)praxis fuer kinderheilkunde und jugendmedizin

und in der Katergorie „Bildung und Gesundheit“ die Praxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (Innenarchitektin Karin Friedrich-Wellmann, BDIA).

Die für meine Posts zu ausführlichen Auslobungstexte können unter www.aknw.de gesucht und gefunden werden!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tag der Architektur: GT-Beispiele