Schlagwort-Archive: Café

Fortsetzung: Kleine Fachwerkhäuser

kleine_haeuserDie beiden kleinen Fachwerkhäuser wurden im Jahr 2000 von der Mauerstraße 11 ans Stadtmuseum verpflanzt. Das größere der sogenannten „Büsker“-Häuser wurde ursprüng-lich 1783, das kleinere „Schlachthaus“ im Jahr 1900 erbaut.

Beide Häuser beherbergen heute das besuchenswerte Café des Stadtmuseums.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fortsetzung: Kleine Fachwerkhäuser

Leuchtturmprojekt Aussichtscafé !

Einmal im Monat stellt Paradiesbauer zunächst utopisch wirkende Projekte für seine Heimatstadt vor und möchte Öffentlichkeit, Sponsoren und Politikern Anregungen für die Weiterentwicklung unserer Mittelstadt geben.Funkturm Gütersloh

Gütersloh muss als Kreisstadt über seine Grenzen hinaus im Gespräch sein, damit sich Industrie 4.0 und die dazugehörenden kreativen Köpfe mit ihren Familien bei uns ansiedeln!

Gleichzeitig könnte die Lebensqualität der Alteingesessenen verbessert und der Tourismus befördert werden. Das Zentrum einer Stadt wird in Zukunft in viel geringerem Maße für Einkäufe genutzt werden, deshalb sollte gerade die City eine hohe Leuchtkraft entfalten.

Dazu gehört auch ein Aussichtscafé!

So hätte der unschöne Telekomturm, wenn er denn stehen bleiben muss, doch noch eine sinnvolle Funktion!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leuchtturmprojekt Aussichtscafé !