Schlagwort-Archive: Stadtmuseum

Ausstellung über den zweiten Weltkrieg

stadtmuseum gueterslohIm 41. Jahr der Städtepartnerschaft zwischen Gütersloh und Châtearoux wagt man sich an die Aufarbeitung eines sensiblen Teils der deutsch-französischen Geschichte. Bis zum 19. August ist die gemeinsame Sonderausstellung „Aus Feinden werden Freunde . . .“ im Stadtmuseum (Mi – Fr 15 – 18 Uhr, Sa und So 11 – 18 Uhr) zu sehen.ausstellung zweiter weltkrieg

Die Ausstellung, die zuerst in Gütersloh gezeigt wird, beleuchtet auf mehr als zwei Dutzend zweisprachigen Ausstellungstafeln Kriegserlebnisse des zweiten Weltkriegs in beiden Städten. Sie thematisiert Ähnlichkeiten und Unterschiede und findet auf der letzten Tafel „Gründung der Städtepartnerschaft“ bekannterweise zu einem versöhnlichen Ende.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung über den zweiten Weltkrieg

Sonderausstellung Briten in Westfalen

ausstellung stadtmuseum gueterslohausstellung stadtmuseum gueterslohFür den Zeitgeschichtsinteressierten gibt es bis zum 17. Juni diese informative Ausstellung im Stadtmuseum. Dabei wird durch Texte, Filme und Anschauungsmaterial ein Bogen zwischen Politischem und Privatem gespannt. Da die Ausstellung in Paderborn konzipiert wurde, bietet sie jedoch für den Gütersloher Besucher wenig Lokalkolorit. (Noch bis zum 17.05. / Mi -Fr 15 -18 Uhr, Sa – So 11 -18 Uhr)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonderausstellung Briten in Westfalen

Kurzertagmitlangernachtderkunst

langenachtderkunstUnbekanntes und undatiertes Straßenkunstunikat. (Mein ausführlicher Text dazu ist im Mai-GT-INFO-Heft auf der vorletzten Seite abgedruckt)

stadtmuseum guetersloh

Mit Farbe, Pinsel, Spachtel und Co. bearbeites Ausstellungsbanner der Werkstattkunst Buntspecht. (Station 29, im Stadtmuseum zwischen 19 und 22 Uhr)

Alle 34 Stationen sind in einer Broschüre oder im Internet unter www.langenachtder-kunst.de einsehbar.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kurzertagmitlangernachtderkunst

Altstadtschule zeigt Geschichte

stadtmuseum gueterslohstadtmuseum gueterslohDie neue Sonderausstellung im Stadtmuseum zeigt im Erdgeschoss Schulgeschichte in vier unterschiedlichen Epochen: Kaiserzeit (o. r.), Nationalsozialismus (o. l.), 1980er Jahre (u. r.) und heute (u. l.). Im Obergeschoss kann man auf dem „Pausenhof“ Kinderspiele aller Zeiten ausprobieren. Für Kinder, Familien und Schulklassen gibt es eine Reihe von Mitmachaktionen.

Elf Kinder der Altstadtschule, an der in diesem Jahr seit 150 Jahren am gleichen Ort Kinder beschult werden, waren neugierig auf diese Vergangenheit und haben sich im Laufe des letzten Schuljahres mit der Geschichte ihrer Schule beschäftigt und die Ausstellung mitbestückt.

Eine kleine aber feine Ausstellung! Öffnungzeiten Mi – Fr 15-18, Sa – So 11-18 Uhr.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Altstadtschule zeigt Geschichte

Sie leuchten noch bis Sonntag

ampelmaennchenHeute und morgen kann die um einige Exponate erweiterte Ausstellung der Ampel-männchen im Stadtmuseum noch zwischen 11 und 18 Uhr evtl. zur Erleuchtung führen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sie leuchten noch bis Sonntag

Ampelmännchen und Verkehrsschilder

dialogedialogeAuch Paradiesbauer ist dem Aufruf des Stadtmuseums zur „Ampelmännchen“-Ausstellung nachgekommen. Die Ausstellungsmacher suchen Beispiele eines kreativen Umgangs mit den Ausstellungsinhalten. Ich reichte einige meiner Dialogkarten (s.0.) ein.

Die sehenswerte Ausstellung selbst kann noch bis zum 18.2. (Di – Fr 14 – 18 Uhr, Sa 12-18 und So 14-18 Uhr) besucht werden.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ampelmännchen und Verkehrsschilder

Licht- und Verkehrszeichenwesen

ausstellung stadtmuseum gueterslohausstellung stadtmuseum gueterslohSoviel vorab: Da ist dem neuen Leitungsteam und dem Bielefelder Sammler Frank Föste eine außergewöhnliche Ausstellung gelungen. Hier werden nicht nur historische Ampelsubjekte erhellt, sondern auch die künstlerische und schelmische Beschäftigung mit dem Signalmetier beleuchtet. Auf zwei Etagen wird in Erweiterung des Themas eine große Bandbreite gängiger und kreativ bearbeiteter Verkehrszeichen illuminiert, die des Kreativen Herz höher schlagen lässt.

Unbedingt hingehen (noch bis zum 18.02.) und sich anstrahlen lassen. Öffnungszeiten: Mi.-Fr. 15-18 Uhr, Sa. und So. 11-18 Uhr.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Licht- und Verkehrszeichenwesen

SW-Fotoausstellung „2 x 20 Bilder“

stadtmuseumHeute und Morgen sind noch die großformatigen Schwarzweiß-Stadtansichten von Gütersloh und Chatearoux im Stadtmuseum zwischen 11 und 18 Uhr zu begutachten. Detlef Güthenke und Sophie Pamart haben die Partnerstädte, die in diesem Jahr die vierzigjährige Partnerschaft feiern, mit ihrer ganz eigenen Sichtweise abgelichtet.

Nicht verpassen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für SW-Fotoausstellung „2 x 20 Bilder“

Sichtverschmutzung Kökerstraße

Kökerstraße

Und das in der Nähe des Stadtmuseums! Neuanpflanzung vergessen?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sichtverschmutzung Kökerstraße

Ostwestfälischer Strandkorb

StadtmuseumDer Bankery-Gastronom erwarb eines der heiß diskutierten, hölzernen Buswartehäuschen und stellte es vor dem Café am Stadtmuseum auf. Jetzt fehlt nur noch ein zünftiger Sandboden und das Strandleben kann beginnen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ostwestfälischer Strandkorb