Schlagwort-Archive: Renovierung

Renoviertes Denkmal Bismarckstraße 5

Die wechselvolle Geschichte des Backsteingebäudes ist ihm heute weder Innen noch Außen anzusehen. Das 1899 erbaute Denkmal beherbergte so unterschiedliche Institu-tionen wie das Büro eines Amtsvorstehers, ein Kinder- und Säuglingsheim, eine Rote Kreuz Geschäftsstelle, eine Obdachlosenunterkunft und . . .  (wer sich an mehr erinnert, möge sich melden!).husemanngelaende

Den sozialen Aspekt sucht man heute vergebens, schließlich gehört das Denkmal einer Immobilien GmbH und die vermarktet  bei einer so großen Renovierungsinvestition „natürlich“ sieben exklusive Eigentumswohnungen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Renoviertes Denkmal Bismarckstraße 5

Fortsetzung der HausVerpackung

vhs-gebaeudeDas VHS-Gebäude in der Hohenzollernstraße

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fortsetzung der HausVerpackung

DraußenAusstellung: Verpackung

verpackung

haeuser

Nicht nur am StiftsGymnasium lässt Christo grüßen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DraußenAusstellung: Verpackung

Gütersloh: Sanieren statt abreißen

Gütersloh hat noch einen nicht zu übersehenden Bestand an großen alten Häusern, die zwischen 1845 und 1945 gebaut wurden. Diesen gilt es zu erhalten. Einige ansehnlich renovierte Beispiele veröffentlicht Pb auf seinen GT-Postkarten.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gütersloh: Sanieren statt abreißen

Bau-Theater in der Stadthalle

Die Renovierungsarbeiten in der Stadthalle haben begonnen. Ob auch die äußeren Formen dem Theater angeglichen werden  und ob die Konkurrenz zwischen ernster und seichterer Unterhaltung dadurch insgesamt aufgebrochen werden kann, steht noch in Frage.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bau-Theater in der Stadthalle

Fassadenverstümmelung

Kann die Stadtgemeinschaft es zulassen, wenn private Hausbesitzer ihre historischen Gebäudefassaden verschandeln? Auch wenn sie es im Rahmen der Energiewende „gut“ durch Außendämmung meinen, sollte die ursprüngliche Artchitektur nicht mit „Styropor und Kratzputz“ verstümmelt werden! Was sagt der Gastaltungsbeirat zu dem Thema? Nachdem das Gerüst bei dem vorgestellten Gebäude abgebaut wurde, zeigt sich ein „grau“envolles Bild. Man kann regelrecht die Orientierung verlieren!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fassadenverstümmelung