Schlagwort-Archive: Bismarckstraße

Werbefläche ragt in den Radweg

Die Stadtverkleisterung nimmt stetig zu. Noch vor der Michaeliskirmes wurden zahlreiche Werbetafeln der Fa. Schwarz besonders an der Bismarck- und Barkeystraße aber auch anderswo aufgestellt.radweg

Bedenklich ist die Tafel nahe der Kreuzung Hohenzollernstraße, sie ragt 30 cm in den roten Radweg hinein, während von der Straße 50 cm Abstand genommen wurde. Ist das die Achtung, die man Radfahren in Gütersloh entgegenbringt?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Werbefläche ragt in den Radweg

Drei Häuser fielen für einen Parkplatz?

AbrissAn der Bismarckstraße wurden für den jetzigen Parkplatz (ausdrücklich nur für die Bewohner Prinzenstraße 22/24/26 und 28) und einer benachbarten Tiefgarageneinfahrt drei Häuser abgerissen!Abriss oder Erhalt

Wartet der Investor des Parkplatzgeländes noch auf den Abriss des letzten Hauses in diesem Quartier? Steht es nicht unter Denkmalschutz? Und das Trafohäuschen der SWG? Ist der Ziegelbau vielleicht einsturzgefährdet oder aus einem anderen Grund nicht mehr zu retten? Wir sind gespannt, wie es dort weitergeht!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Häuser fielen für einen Parkplatz?

Niemandsland an der Bismarckstraße

Auch im Stadtzentrum gibt es Plätze, Ecken und Innenhöfe, die ich als Niemandsland bezeichne.Bismarckstraße

Aufmerksame Zeitgenossen fragen sich, warum die Fläche brachliegt, wer der Grund-stückseigentümer ist und/oder wer für die Pflege verantwortlich ist? Kann man hier z. Zt. die Parkgebühr sparen?

Schlummert das Grundstücke evtl. einer Bebauung entgegen, werden das Stellplätze für Wohnmobile oder ein weiterer Parkplatz für Marten?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Niemandsland an der Bismarckstraße

Brandwand-Serie: Bismarckstraße

Bismarkstraße

Das letzte verbliebene ältere Gebäude steht zum Verkauf, nicht zum Abriss an … oder?

 

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Brandwand-Serie: Bismarckstraße

Neu: Wohnmobilplatz am Marktplatz

MarktplatzFür 60.000 € Mehrkosten (bisher sind insgesamt 1.200.000 € anvisiert worden) sollen auf den neuen Parkplätzen am Marktplatz auch Schausteller mit ihren Wohnwagen und Touristen mit ihren Wohnmobilen campen können.

Auf dem Teilparkplatz (s.o.) gegenüber dem Amtsgericht mussten für die Überplanung schon im Winter einige Bäume ihr Leben lassen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Neu: Wohnmobilplatz am Marktplatz

Fotoserie: Nostalgische Hauseingänge

BismarckstraßeBis auf die außen angebrachten Briefkästen im Gesamtdesign ein überzeugendes Beispiel vergangener Eingangskultur aus der Bismarckstraße.

Am Tag als die Briefkastenschlitze zu eng wurden, brachte man unschöne Abhilfe aus Blech an oder gab es einen anderen Grund, z.B. neue Untermieter?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fotoserie: Nostalgische Hauseingänge

Welches Haus darf weiter existieren?

Die Hagedorn – Werbebanner verheißen nichts Gutes,  der Abrissbagger naht!Das ehemalige Husemann-Gelände wird weiter zu hochpreisigen Eigentumswohnungen für ältere Mitbürger  ausgebaut. Ob eines der abgebildeten markanten und robusten Häuser stehen bleiben darf, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Welches Haus darf weiter existieren?

Abriss Bismarckstraße

Schwebt die Abrissbirne auch über diesem Gebäude? Noch gehen dort Menschen ein und aus. Im Hinterhof lauert schon die Neubaukrake!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Abriss Bismarckstraße

Abriss Bismarckstraße

Die Schatten auf der Hauswand verheißen nichts Gutes. Offensichtlich sind die Tage dieses schlichten Gebäudes an der Bismarkstraße gezählt. Das ehemalige Husemann-Gelände soll durch stadtnahe Altenwohnungen „aufgewertet“ werden!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Abriss Bismarckstraße

Bedrohte Gebäude: Bismarckstraße

In dieser Rubrik stelle ich Gütersloher Gebäude vor, die vom baldigen Abriss bedroht sind. Ob sie letztendlich abgerissen werden hat viel mit Denkmalschutz und -pflege zu tun.      Oft entscheiden auch Verwaltung und Politik darüber, wenn Bebauungsplanänderungen, z.B. wegen Neubau, vorgesehen sind. Sie könnten unter Schutz gestellt werden, meistens geht jedoch das Verwertungsinteresse der Grundstückseigentümer und Investoren vor. Warten wir mal ab, was aus diesem Gebäude wird. Die geschnitzte Eingangstüre jedenfalls ist schon seit längerem ins Schloss gefallen:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bedrohte Gebäude: Bismarckstraße