Schlagwort-Archive: Wohnen

GTopia 10: Bezahlbare Wohnungen

Obwohl die Forderung nach bezahlbaren Wohnraum wie selbstverständlich, beziehungsweise realitätsnah, für eine wohlhabende Mittelstadt erscheint, stelle ich das Thema auf die Agenda meiner Gütersloh-Utopien.wohnen fuer alle

Es fehlt an entsprechendem Wohnraum und Politik und Verwaltung tun viel zu wenig um diesen Missstand durch entsprechende Eingriffe in die kommunale Wohnwirtschaft zu beheben. Die einmalige Chance z.B. die über 300 Britenwohnungen, die jetzt noch von der BImA zu erwerben sind, zu kaufen, wird bisher nur halbherzig in Erwägung gezogen.

Politik und Verwaltung! Gebt euch einen Ruck, haltet bezahlbaren Wohnraum nicht für utopisch. Die Menschen finden in der Gegenwart keine günstige Bleibe!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für GTopia 10: Bezahlbare Wohnungen

Integration: z.B. durch Wohnen

Integratives WohnenKlingelschilder !                                                                                                                       Nur eine Montage ?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Integration: z.B. durch Wohnen

Die Innenstadt verdichtet sich

Auch die Moltkestraße verliert mehr und mehr ihr historisches Gesicht: Kleine Häuser (mit großen Gärten) werden abgerissen, der Neubau erstreckt sich nun fast über das gesamte Grundstück! Gentrifizierung in Gütersloh? Nur noch solvente Eigentümer können sich den neugeschaffenen Wohnraum leisten.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Innenstadt verdichtet sich

WandART: „Mädchenviertel“

Der genossenschaftlich organisierte Bauverein Gütersloh hat seine Wohnblocks an der Ottilienstraße eneregetisch auf Neubaustandart gebracht. Außerdem schmücken die gedämmten Fassaden nun bekannte Mädchen aus Zeitgeschichte, Kunst und Literatur. Die Bielefelder Designerin Petra Breuer hat mit Hilfe des Theatermalers Edgar Hahn dem Mädchenviertel weibliche Denkmale aufgetupft, nach dem Märchen-Motto: Hinter den sieben Hügeln an die sieben Giebel(n)!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für WandART: „Mädchenviertel“

Bunte Seite: Gerda G. aus GT

Gerda G., chronisch unterfinanzierte Gütersloher Blondine, muss sich eine neue Wohnung suchen. Nachdem sie am verkaufsoffenen Sonntag auf dem fran-zösisch dekorierten Kolbeplatz  zu tief ins Weinglas geschaut hatte und sich von einem Rietberger Weinhändler nachhause bringen ließ, versagte ihr der Noch-ehemann den Zugang zu seiner Wohnung. Für den Rest des Tages  und  die folgende  französische Nacht nahm sie der  in Scheidung lebende Weinhändler mit  in seine Rietbeger Wohnung.  Die Hartz IV-Beraterin, die sie heute aufsuchte, konnte ihr nur einen Platz im Frauenhaus vermitteln. Ansonsten solle sie sich mal in Verl melden, dort seien in einem Hochhaus am Verler See noch kleine Wohnungen frei. Ob sie Isselhorst mit Verl tauschen will, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. (Fortsetzung folgt!)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Seite: Gerda G. aus GT