Schlagwort-Archive: Enten

Ausstellung: „GreNTzenlos“ Enten

grentzenlosuli horaczekIn der Galerie im Keller-Center der Stadthalle kenterten künstlerisch die Enten.

Der Bielefelder Rentner Uli Horaczek variiert das Ententhema spielerisch bis zum bitteren Ente.  Die Ausstellung beglückt noch bis zum 3. September werktags während der Öffnungzeiten  zwischen 8 und 12 Uhr.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: „GreNTzenlos“ Enten

Entenrennen auf der Dalke

Gestern rannten die Bürger, heute die Enten! Ab 14:00 Uhr sind die Enten zum 13. Mal in Folge auf der Stadtpark-Dalke für den Kinderschutz am Start.

entenrennen

„GreNTzenlos“, ohne Siegabsichten, sind noch bis zum 3.9. in der Galerie der Stadthalle Uli Horaczeks Entenderivate von Mo – Fr zwischen 8 und 12 Uhr zu bestaunen.

Über diese verspieltkreativen Arbeiten poste ich demnächst noch einmal extra.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Entenrennen auf der Dalke

12. Gütersloher „E n t e n d a l k e n“

Heute um 15:00 Uhr färbt sich die Dalke wieder goldgelb, wenn der Startschuss im Stadtpark (Licht- und Luftbad) verhallt ist.

Dalke

Den Verkaufserlös und die Spendeneinnahmen dieser Charity-Veranstaltung kann sich wie immer das Kinderschutzzentrum gutschreiben.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 12. Gütersloher „E n t e n d a l k e n“

Wie kommuniziert die Vogelwelt ?

Vögel im Gespräch

 Foto: Nähe Strangmühle

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie kommuniziert die Vogelwelt ?

Tiere zu Land und zu Wasser

Zehn Mio Menschen in Deutschland sollen 2012 mindestens einen Hund, neun Mio eine Katze, 3 Mio ein Nagetier und zwei Mio einen Vogel haben. Paradiesbauer gehört zu den letzteren, denn schon öfter musste er in der Vergangenheit hören, dass er „einen Vogel“ hätte!? Auch sonst steht in Gütersloh die Tierwelt hoch im Kurs:

Vor ein paar Wochen setzten einige MitbürgerInnen auf den Stuhlgang einer Kuh, die auf einem vorbereiteten Schachbrettparkur grasen und gewinnbringend „pfladen“ sollte.  Am Samstag lieferten sich auf der Dalke tausende kleine Plastikenten ein seltsames Rennen und vertrieben zeitweise die dort ansässigen Wildenten. Damit wir (nicht) „auf den Hund kommen“, gab es gestern zu allem Überfluss auch noch „den Tag des Hundes“. PB freute sich natürlich mehr über den „Tag der Gärten und Parks“, der am selben Tag angesetzt war! Wann kommt eigentlich der „Tag ohne Tag des  . . .“ ?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Tiere zu Land und zu Wasser