Schlagwort-Archive: Synagoge

GTopie: Lokale Erinnerungskultur

In meinem „Papierblog“ im November GT-Info wünsche ich mir, dass die Stadt ihre Geschichte zwischen 1933 und 1945 genau so intensiv aufarbeitet wie andere Epochen.

Wer den ganzen Text lesen möchte schaue ins aktuelle Heft oder downloade sich die PDF über die Startseite gt-info.de und scrolle dann auf die vorletzte Inhaltsseite.

P.S.: Heute um 16 Uhr Gedenkfeier am Gedenkstein Ecke Daltrop-/Feldstraße

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GTopie: Lokale Erinnerungskultur

Erinnerungskultur: 8. Mai 1945

Heute vor 72 Jahren war die Synagoge in Gütersloh schon seit 7 Jahren verbrannt. In der Stadt gab es keinen einzigen jüdischen Mitbürger mehr.ns-geschichte

Gütersloh erscheint in den bisher eher kleinteiligen Aufarbeitungen der NS-Zeit schon vor 1933 als nationalsozialistische „Musterstadt“ zu gelten. Auf eine umfassende Betrachtung der Verstrickungen unserer Stadt und ihrer Bürger wartet der Geschichtsinteressierte nun schon 72 Jahre. Zeitzeugen sind dafür jedoch kaum noch zu finden.gedenktafel

Vielleicht konnten die Diskussionen zum Kulturentwicklungsplan den notwendigen Aufarbeitungsprozess beschleunigen!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erinnerungskultur: 8. Mai 1945