Schlagwort-Archive: Verwachsungen

Naturbeeinflussung durch LandART

LandARTkünstler beobachten zunächst einzelne Naturphänomene.

Hier (links) z.B. das Schlingverhalten der Waldrebe an einer Stahlseilkletterhilfe.

Dann beeinflusst der „Kulturarbeiter“ z.B. das Wachstum von Nusssträuchern durch Verflechten junger Äste. Einige Jahre später, wenn die Sträucher ohnehin zurück-geschnitten werden, ernten er die verwachsenen Stämme und bringen sie in seine LandARTsammlung zum Trocknen.

Ein einfaches Beispiel der Wandlung vom Natur- zum Kulturgut durch LandART.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturbeeinflussung durch LandART

Die Birke – Ein Holzfisch am Teich?

Der Holzobjektfinder wundert sich , mit welcher Kraft und Ausdauer Birken-Äste zum Licht emporwachsen. Dabei vereinen sich in wenigen Jahren gelegentlich eng aneinandergeschmiegte, sich reibende Äste. Der Birkenfisch ist ein Beispiel dafür.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Birke – Ein Holzfisch am Teich?