Schlagwort-Archive: Nordring

F a h r e r f l u c h t

Weißer Klecks am Nordring. Die Verfolgung konnte nur kurz aufgenommen werden.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für F a h r e r f l u c h t

Brückenschlag im GT-Info

Gütersloh besitzt einige Fußgänger- und Radfahrerbrücken. Zwei davon, eine Nähe Blessenstätte über die Dalke und eine über den Westring im Laufe des Dalkewegs, wurden aus statischen Gründen abgerissen. Bei der kleinen Holzbrücke wartet man wohl auf einen Sponsor, bei der großen müssen beim Neubau 21 Bäume gefällt werden. Das brachte in den letzten Wochen zahlreiche Leserbriefschreiber buchstäblich auf die Palme. Ob die Differenzen noch überbrückt werden können und sich der Wettbewerbssieger um die Bäume schlängeln kann, wage ich zu bezweifeln.

Eine der Überführungen über den Nordring, die Pavenstädter Fußgänger und Radfahrer vom Ohlbrocksweg aus mit der Innenstadt verbindet, wurde bisher selten erwähnt. Dabei ist diese Sichtbetonbrücke das scheußlichste Bauwerk im Westen der Stadt.

Mag die Statik dank klobigem Stahlbeton noch in Ordnung sein, das Erscheinungsbild aber ist katastrophal. Wer diese Brücke nutzt, weiß davon ein Lied zu singen: Unebene Stufen, sporadisch angebrachte Handläufe, Schlaglöcher im Boden, verstopfte Abflussrinnen, eine hervorstechende Metallkante an der Dehnungsfuge und bemoostes Grau zum Grauen.

Eine Sanierung, Auffrischung mit Hochdruckreiniger und Farben könnte die Brücke wiederbeleben, damit einen beim Übergang statt Bunkeratmosphäre ein wohltuendes Geh- und Fahrgefühl begleitet.

(Meine Kolumne erschien im November GT-Info auf der vorletzten redaktionellen Seite)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brückenschlag im GT-Info

Spurensuche: Wie klingt Gütersloh?

autokennzeichenNicht nur Bilder sind Paradiesbauers Leidenschaft. Er begibt sich auch auf die Pirsch nach den Klängen seiner Heimatstadt. Gibt es einen typischen GT-Stadtklang? Hier und heute der Sound des Nordrings auf der Fußgänger- und Radfahrerbrücke zur Moltkestraße, wo die Geräuschdominanz des Autoverkehrs hin- und her schwappt, aber niemals verebbt:

(mal reinhören ?)

Auch das Geräuschklima gilt es zu retten!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spurensuche: Wie klingt Gütersloh?

GTon: Grüne Wellen am Stadtring

westringEs klingt fast so wie Meeresbrandung, ist aber ganz das Gegenteil davon. Wer die Brücken über Nord- und Westring überquert und ein paar Minuten innehält, hört die Verkehrs-brandung, die Tag und Nacht über den Ring flutet.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für GTon: Grüne Wellen am Stadtring

F l a s c h e n f a n g am Nordring

ringstrasseAn der alten Eichendorffschule am Nordring haben Mitbürger im letzten Herbst begonnen das Grundstück auszulichten und zu säubern. Dabei ist ihnen dieser Flaschenberg ins Netz gegangen. Die Folgen unserer Wegwerfmentalität, obwohl in 100 Metern am Ohlbrocks-weg zwei Glassammelkontainer bereitgestellt sind.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für F l a s c h e n f a n g am Nordring

Tag der Architektur: GT-Beispiele

Im Juni konnte man am Tag der Architektur, den die Architektenkammer NRW jährlich in unterschiedlichen Kategorien ausschreibt, auch zwei Beispiele aus Gütersloh ein- oder ansehen. wohnen nordring 16                                                                        Zur Erinnerung poste ich hier nachträglich in der Kategorie „Wohngebäude“ die „Wohnanlage Nordring 16“ (Architektin Birgit Melisch, BDA)praxis fuer kinderheilkunde und jugendmedizin

und in der Katergorie „Bildung und Gesundheit“ die Praxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (Innenarchitektin Karin Friedrich-Wellmann, BDIA).

Die für meine Posts zu ausführlichen Auslobungstexte können unter www.aknw.de gesucht und gefunden werden!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tag der Architektur: GT-Beispiele

Grenzen beim Stadtradeln in Gütersloh

NordringVor ein paar Tagen wollte ich mit dem Rad zwischen Scharnhorststraße und Nordring über ein Pättken abkürzen, als ich deutlich darauf aufmerksam gemacht wurde, dass es sich hier um einen Privatweg handle.

Zu Hause angekommen warf ich erstmal einen Blick in den Stadtplan. Tatsächlich hat das Pättken keine eigene Straßenbezeichnung, sondern gehört zur Hausnummerierung des Nordrings.

Nordring

Sehr geehrte Hausbesitzer und Mieter! Für uns Radfahrer und Fußgänger könnten Sie durchaus eine Benutzung erlauben!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Grenzen beim Stadtradeln in Gütersloh

Originalton GT: „Ringstraßensounds“

Ringstraßensounds entstehen durch den Rhythmus der Ampelschaltung,  Stärke des Verkehrsaufkommens und Lautstärke unterschiedlicher Motoren.

Klicken Sie hier, schließen Sie die Augen und stellen sich in Gedanken auf die Brücke, die den Nordring zur Moltkestraße hin überspannt! Wer hier wohnen muss, braucht starke Nerven oder schalldichte Fenster!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Originalton GT: „Ringstraßensounds“