Schlagwort-Archive: Mehrfamilienhaus

Umfängliche Sanierung

Die letzten Arbeiten im Außenbereich sind abgeschlossen. Endlich wieder Ruhe und Frieden in den zwei großen Mehrfamilienhäusern des Bauvereins am Loerpabelsweg. Während die meisten Bewohner während der umfänglichen Sanierung in ihren Wohnungen verblieben, waren sie massivem Lärm, Staub und Matsch ausgesetzt. Ob es in dieser Zeit Mietminderung gegeben hat und / oder nach der Sanierung der Mietzins der alte geblieben ist, habe ich noch nicht in Erfahrung bringen können.

Das Bauvorhaben zeigt jedoch einerseits die Notwendigkeit der Sanierung älterer Mehrfamilienhäuser und andererseits die Schwierigkeit diese Maßnahme unter der Weiternutzung der vermieteten Wohnungen zu gewährleisten. Diesen Spagat hat der Bauverein seinen Mietern zugetraut.

P.S.: Übrigens bedankte sich der Bauverein im Advent mit einem sehr großen, üppig beleuchteten Tannenbaum, den er im Außenbereich aufstellen ließ!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Umfängliche Sanierung

Teilabgerissen im Neubau integriert

Das alte Einfamilienhaus wird durch Um- und Anbau zum Mehrfamilien-Neubau !!!

Um- oder Anbau

 Gesehen an der Haller Straße in Isselhorst

Das Bauobjekt ist ein Beispiel für die maximale Verwertung einer Altimmobilie auf einem großen Grundstück. In diesem Fall wurde der Altbau nicht völlig abgerissen, sondern man ließ einen Teil zur Straßenseite stehen (siehe Markierung Altbau) und baute nach oben und weit in den Garten an! Die zusätzlichen seitlichen Anbauten konnten deshalb so wuchtig ausfallen, weil durch den Altbauerhalt die historischen Grenzabstände die heute zulässigen 3 Meter um 50 cm unterschreiten.

Zwei Fragen bleiben noch ob der untypischen Bauweise an dieser Straße: Wer hat das genehmigt und rechnen sich die durch den Teilerhalt gestiegenen Baukosten für den Investor?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Teilabgerissen im Neubau integriert