Schlagwort-Archive: Kirmes

GTon im Herbst: KirmesNachklang

gueterslohAuf dem Rummel pulsierten die Beats, blökten die Lockvögel und schrien die Wage-mutigen. Ein Tohuwabohu, das manche Anwohner in den Kurzurlaub trieb!

GTon hier

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für GTon im Herbst: KirmesNachklang

Schausteller: Heller und schneller

licht und schatten

licht und schatten

Impressionen von der abendlichen Michaeliskirmes. Der Rummel läuft noch bis zum 3.10.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schausteller: Heller und schneller

Herbstlyrik am Donnerstag

herbstkirmes

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Herbstlyrik am Donnerstag

Draußstellung: KirmesRückansichten

Michaeliskirmes in der Michaeliswoche vom 23. 9. bis 1.10.2017 auf dem Marktplatz in GT rueckseitengueterslohKirmesKulissen aus der HinterhofPerspektive

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Draußstellung: KirmesRückansichten

Zurschausstellung der Schausteller

pfingstkirmespfingstkirmesDie modernen Nomaden zeigen ihre neuen Errungenschaften auf der Pfingstkirmes vom  2.-5.6.. Mit dabei ist auch eine drehbare Aussichtsplattform, die bis 81 Meter hochge-fahren werden kann. Eine Aussicht wie vom Funkturm! (vgl. Paradiesbauers dortiges GTopia-Cafe)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zurschausstellung der Schausteller

Fahrgeschäftskulissen im Anflug

marktplatzDie Vorbereitungen zur GT-Pfingstkirmes vom 2. bis 5. Juni sind angelaufen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fahrgeschäftskulissen im Anflug

Michaeliskirmes wird verkabelt

Die Vorbereitungen sind sichtbar: Lange schwarze Stromkabel unterschiedlicher Dicke verzweigen sich über den gesamten Marktplatz.Stromversorgung

Ein Leckerbissen für Sammler von Linienstrukturen!

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Michaeliskirmes wird verkabelt

Der „Heilige Geist“ der Pfingstkirmes

RückansichtVom 13. bis 16.5. kann man seinen Geist im Kreis drehen lassen, bis der Schwindel kommt

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der „Heilige Geist“ der Pfingstkirmes

Autofreier Aktionstag in Gütersloh?

MarktplatzNur heute sind die neuen Parkflächen am Marktplatz verwaist!? Oder kommt Kirmes?

Kirmes schon da!

Parken

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Autofreier Aktionstag in Gütersloh?

Fahrgeschäfte auf dem Marktparkplatz

Pfingstkirmes ist da. Wie immer präsentiert sie atemberaubende Fassaden
Gütersloh

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fahrgeschäfte auf dem Marktparkplatz

Stippvisite um den großen Festplatz

Der Gütersloher Innenstadt – Marktplatz war bisher ein Multifunktionsplatz 
Kirmesstandort

Hier kaufte man auf dem Wochenmarkt ein, besuchte die Kirmes, ließ sich vom Zirkus verzaubern, tanzte auf dem Oktoberfest, informierte sich auf einer Messe und parkte sein Auto in der eventfreien Zeit, um fußläufig die Einkaufszone zu erreichen.
Parkplatz am Amtsgericht

Durch den beabsichtigten Bau der neuen Feuerwache, die ca. ein Drittel des großen Platzes besetzen soll, wird das Festgeländetreiben und das Parken in der bisherigen Form nicht mehr möglich sein.
Parkplatz Amtsgericht

Die ersten Änderungen sind schon vollzogen. Klammheimlich vor dem Safteintritt wurden neun (9) Platanen im Zentrum des kleineren Parkplatzes nördlich des Amtsgerichts gefällt und fast spurlos entsorgt. Diese Fläche soll später z.B. auch mit Fahrgeschäften bestückt werden.
Veränderung

Die gesamte Parkzone wird für insgesamt 1200000 Euro aufgehübscht, wobei unverständ-licherweise auch eine Verbreiterung der Parkbucht vorgesehen ist, damit SUV-Karossen-FahrerInnen die Türen zum Aussteigen öffnen können!? Kleiner Sportplatz

Es ist zu hoffen, dass die restliche Rasenfläche im Bereich der Müllkontainer und der jetzt noch vorhandene Baumbestand des Quartiers von den geplanten Umbaumaßnahmen verschont bleiben.

Der bisher von Schulen genutzte, ansonsten frei zugängliche Innenstadtsportplatz (s.o.) darf zukünftig in keinem Fall als Ausgleichsfläche ins Spiel gebracht werden!

Zur Erkundung des Geländes ist von jeder Himmelsrichtung aus möglich!

 

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stippvisite um den großen Festplatz

Faszination Kirmesauf und -abbau

Die letzten Reste der Münchner Riesenrutsche werden im Container verstaut

Foto:  Marktplatz Gütersloh

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Faszination Kirmesauf und -abbau

Innenstadt- statt Marktplatzkirmes

Was für ein Theater! Da favorisiert die Mehrheit der Komunalpolitiker den Neubau der Feuerwehr auf dem nahegelegenen Marktplatz und keiner hat je gefragt, ob Bürger und Betreiber auf der Restfläche ihr Kirmesgeschäft noch sinnvoll „betreiben“ können.

Als Ausweichquartier stellte unlängst ein CDU-Ratsherr eine Straßenkirmes in der Innenstadt vor. Anwohner, Geschäftsleute und Kunden, die zweimal im Jahr für 14 Tage vom Auf- bis Abbau der Hightec-Karussells belästigt würden, wurden dazu natürlich auch nicht gefragt. Wenn das keine Themen für Bürgerbeteiligung sind, welche dann!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Innenstadt- statt Marktplatzkirmes

Kirmes und Skulptur

Herbstkirmes Gütersloh. Paradiesbauers Herz für Kinder und Skulpturen.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kirmes und Skulptur

Little Christo goes Kirmes

Ganz im Gegensatz zu dem bunten und illuminierten Auftreten des Selbstlenker-Geschäfts während der Kirmesöffnungszeiten zeigen sich die Fahrzeuge am Morgen in klinischem Weiß. (Gesehen vor dem Bielefelder Rathaus)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Little Christo goes Kirmes

Paradiesischer Karneval

Die närrische Zeit ist eingeläutet.

Selbst fern des Rheinlands an Ems und Dalke verlassen Mitmenschen ihre alltägliches Ich und mutieren zu schrill gekleidete Phantasiefiguren aus Vergangenheit bis Zukunft.

Nichts gegen Verkleidungen und Theater.

Aber warum muss der Spass auf nur wenige Tage im Jahr reduziert werden?

Im Paradies ist immer Theater, immer Karneval!

Nicht wahr, Spielmann!?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Paradiesischer Karneval

Bewegte Lichter in der Stadt

Die Herbstkirmes dauert an, zückt die Fotoapparate!

 

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bewegte Lichter in der Stadt

Michaelis-Rummel in Gütersloh

Während sich die einen auf den Herbstrummel freuen, fliehen andere (z.B. Anwohner) zu Verwandten in entfernte Stadtteile oder machen andernorts Urlaub.

Licht- und Bewegungs-Fotografen gehören zu den Erstgenannten und laden heute schon die Akkus ihrer Kamera auf.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Michaelis-Rummel in Gütersloh

Rummelabend

Brot und Spiele. Die Karussells und Buden sind weitergezogen, die Kirmesfläche längst wieder Parkplatz und der Markt kann wie gewohnt auf seinem Platz stattfinden. Was bleibt sind effektvolle Fotomomente:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rummelabend

Bunte Seite: Gerda. G. aus GT

Gerda G., unsere heimatliche  Skandal-nudel, ging bekanntlich während einer Geisterbahnfahrt auf der Herbstkirmes verloren, obwohl ein Fotoreporter in dem ihr folgenden Zahnradwagen saß. Nach Aussagen des Geisterbahnbetrei-bers könnte sie mit dem mitreisenden Arbeiter, der sie als Kröte verkleidet auf die Schulter klopfen  sollte, spurlos verschwunden sein.

Wie wir soeben aus gut unterrichteten Kreisen erfahren, halten sich die beiden in Gerdas Wohnung in Blankenhagen auf. Angeblich hat Gerda , so berichtet unsere Informantin, als die Kröte sie brührte, dem Arbeiter die Maske vom Gesicht gerissen und ihren ersten Freund aus Marienfelder Zeiten erkannt.     Es soll alles wie im Märchen abgelaufen sein. Die Demaskierung wirkte wie ein Kuss und ihr verlorener Prinz stand vor ihr. Da der Arbeiter eh keine Lust mehr auf den völlig unterbezahlten Job hatte, soll sie aus dem Wagen gesprungen sein, ihn  an die Hand genommen und  beide dann  durch den Hinterausgang entkommen sein.

Sicher ahnte sie, dass vor der Geisterbahn der Bär los war.                      (Fortsetzung folgt!)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Seite: Gerda. G. aus GT

Bunte Seite: Gerda G. aus GT

Gerda G., verkanntes Portagesicht, wurde ein Opfer des Kirmesrummels. Nachdem sie in ihrem offenherzigen Casting-Dirndel  hüftenschwingend zu ihrer Lieblings-, der Geisterbahn, stolzierte, wurde sie von einer Horde „Mitreisender“ umstellt. Jeder der Kirmesarbeiter wollte ihr Fahrtbegleiter in die Kammer des Schreckens sein. So kam es zu der viel zitierten Schlägerei, die die Security erst mit Hilfe der Polizei beenden konnte. Gerda fuhr derweil allein in die Hölle ein. Sie ahnte nicht, dass zwischen dem Kabinett der Horrorautomaten auch ein  leibhaftiger Mann im Krötenkostüm den  Besuchern einen gewaltigen Schrecken einjagen sollte.  Leider müssen wir berichten, dass der Folterwagen ohne Gerda zurück ins Licht ruckelte.                                 (Fortsetzung folgt!)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Seite: Gerda G. aus GT

Bunte Seite: Gerda G. aus GT

Gerda G., Casting Girl auf Abruf, konnte den kostenlosen süßen und alkohol-haltigen Angeboten der Lady-Night bei Karstadt natürlich nicht widerstehen. Ihre Kegelschwestern zerrten sie mit sanfter Gewalt aus dem Konsumtempel und ließen sie lallend auf ihrem Sofa zurück. So wachte sie am nächsten Mittag inmitten der blauen K-Tüten auf. Beim Blick in den Spiegel tröstete sie sich: „Die Augenränder sind zwar dunkler, die Frisur ist dahin, das Casting-Kostüm riecht nach Erbrochenem. Doch noch ist Gütersloh nicht verloren, noch drei Tage bis zum Porta-Casting! Am Nachmitag, auf dem Weg zu ihrem Friseur, bemerkt sie die Veränderung am Marktplatz. Kirmes in der Stadt. Beglückt wechselt sie die Straßenseite . . . (Fortsetzung folgt!)

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Seite: Gerda G. aus GT

Zeitlupe lokal: Kirmes in der Stadt

kirmes und karma

 

nach handlesern und softeis

nach luftgewehrern und bratfisch

nach  riesenrasern, gebrannten mandeln

nach selbstlenkern und warmem bier

brechern wir auf der krake

zusammern

 

 schwörern: nie wieder kirmes!

 

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zeitlupe lokal: Kirmes in der Stadt