Schlagwort-Archive: Betonskelett

Nobilias Akropolis am Hüttenbrink

Auf dem neuen GT-Gewerbegebiet an der A2 werden keine Hütten gebaut!nobilia

Dreizehn der 23 Hektar großen Fläche hat Nobilia erworben, 6 Hektar sind bereits im Bau. Das Werk III (Produktions- und Versandabteilungen) soll 300 Personen eine Beschäftigung geben. Ein Bollwerk gegen den A2-Lärm oder neue Lärmquelle für die angrenzende Wohnbebauung?

Für mich zunächst ein optischer Reiz und ein Akropolisbeton-Gedanke.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nobilias Akropolis am Hüttenbrink

Brandwand im Kaiserquartier

kaiserquartierMeine Liebe zu Brandwänden ist ungebrochen, bleiben sie doch nur eine kurze Zeit sichtbar um dann für lange Zeit (erneuter Abriss) zu verschwinden.

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Brandwand im Kaiserquartier

Skelette schockieren in der City

sanierungsanierungZur Zeit kann man in der Innenstadt Skelettbauweisen in Stahl (Berliner Straße am Büskerplatz) und in Beton (Kaiserquartier / Eickhoffstraße) studieren. Warum die Skelette unter hohem Aufwand erhalten werden, erschließt sich dem interessierten Passanten jedoch nicht. Denkmalschutz ist dafür wohl noch nicht angesagt!? Vielleicht will man später erklären, dass nicht alles abgerissen wurde. Teilabriss ist allemal besser als Totalabriss, oder?

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Skelette schockieren in der City